Summe
0 €

Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT

Produktgalerie
Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT
Kaufen

Romeo No. 3 AT

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT
€ 6.50
Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT - 3er
€ 18.9219.50
-3% **
Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT - 10er Kiste
€ 63.0565.00
-3% **
Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT - 25er Kiste
€ 157.63162.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Romeo No.3 ist die letzte von drei Romeo y Julietas, die ausschließlich im Tubo erhältlich sind. Der Aluminium-Tubo bietet optimalen Schutz beim Transport in der Westentasche, zudem begünstigt er eine langsame, gründliche Reifung der Zigarre. Das Format der Romeo No. 3 nennt sich Coronita, eine Petit Corona mit 40er Ringmaß (15,87 mm Durchmesser) bei einer Länge von 117 mm. Damit bietet sie für gute 40 Minuten unkomplizierten Rauchgenuss, fruchtig-cremig, leicht grasig, mit Röstaromen von Kaffee und Nuss.

    Die Romeo y Julieta Romeo No. 2 ist in einer praktischen 3er Box sowie  in der klassisch bunten Kiste zu je 10 bzw. 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind Partagás Coronas Junior oder Punch Petit Coronations.

    Im Sortiment seit
    12.11.2003
    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Romeo No. 3 AT
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.71
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Coronitas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.61
    Rauchdauer
    45
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Gerauchte cigs
19.08.2019

Profilbild
Andechs
Auch diese Romeo y Julieta ist ein Vergnügen gewesen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humidor_HE
12.08.2019


anonym
verifizierter Kauf

Gute Verarbeitung. Geschmacklich eine etwas kräftigere Mille Fleurs aus gleichem Hause. Rauchdauer 40min. Ab der Hälfte etwas würziger, aber nicht stärker. Wenig Veränderung über den Rauchverlauf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Derek
10.07.2019


anonym
In Anbetracht des höheren Preises würde ich eher wieder zur Mille Fleurs greifen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der kleine Anfänger
19.04.2019

Profilbild
anonym
Kaltgeruch nach Tabak und Zeder, dem Tubo wohl geschuldet, dazu ein wenig weißer Pfeffer. Optisch mit einem schönen dunklen Deckblatt (nicht ölig) und guter Verarbeitung, aber dafür steinhart gerollt. Nach dem Entzünden dann die Erkenntnis: völlig verknallt! Dreimal anschneiden hilft auch nicht weiter. Man muss daran maximal ziehen, um minimal Rauch zu erhalten. Dafür ist der Geschmack angenehm. Viel Erde, trockenes Holz und Röstaromen. Dazu eine mineralische Note. Die Stärke befindet sich im guten Mittelfeld. Der Abbrand ist solide, relativ gerade und kein Tunnelbrand. "Dank" der dicht gerollten Tabakblätter eine Asche wie Stein. Bis auf den Zug eine schöne kleine Zigarre. Im letzten Drittel nimmt die Stärke noch etwas zu ohne Pfeffer oder bittere Noten. Im Vergleich zur Mille Fleur etwas intensiver und mit mehr Charakter. Wenn doch nur die nächste nicht wieder so einen schlechten Zug hat...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Thommy Taste-List
28.01.2019


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Remembario
22.07.2018

Profilbild
El Grindo
6,20 € Geschenk von einem Freund. Entspannter Smoke, typisch Julieta, schmeckte wie die Mille Fleur. Ich leg aber lieber 10 cent drauf und genieße eine Crowned Heads Jericho Hill.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
iMarine
29.05.2018

Profilbild
Nauticus
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fattens Zigarrenbox
04.05.2018

Profilbild
Olli
Schönes kleines Corona-Format und lecker würziger Kubasmoke. Die No. 3 ist allerdings recht stramm gerollt, sodass man schon ordentlich ziehen muss. Ansonsten tadellos verarbeitet. Vorsicht: raucht man die Kleine zu schnell, wird sie sehr bitter.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
DavidW
07.04.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Vom Anfänger zum Kenner
12.03.2018

Profilbild
Mecklenburg Strelitz
Am 8.3.18 in den Humidor gelegt. Wobei ich mich frage ob man sie mit Tubo reinlegt oder lieber ohne. Anfängerfragen ;) Am 11.3.18 im Freien am Teich geraucht. Tolles Frühlingswetter und einen guten Kaffee dazu. Die kurze Lagerungszeit ist meiner Neugier zuschulden. Tolle Zigarre. Schön klein, passt also gut mal für den kleinen Smoke zwischendurch. Hat etwa 35 Minuten gehalten, trotz leichtem Wind. War überrascht das sie so schön Cremig schmeckt. Selbst als Anfänger Schmeckt man hier die verschiedenen Aromen raus. Daumen hoch ;)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
35 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alex's Humidor
20.07.2018

Profilbild
Alex:)
verifizierter Kauf

Die Zigarre ist sowohl vom Abbrand als auch vom Durchzug und Rauchentwicklung perfekt. Kaltgeruch würzig/holzig. Die ersten Züge starten mit einem weichen, nach Holz schmeckendem Rauch, zu welchem sich langsam Noten von dunkler Schokolade, Kaffee und Leder stoßen. Im zweiten Drittel kommt eine leckere Würzige Cremigkeit, welche sich mit den Holz und Lederaromen paart. Das dritte Drittel bleibt geschmacklich äähnlich nur ein bisschen stärker werdend. Insgesamt eine sehr leckere, vor allem für den Preis sehr gute Kubanerin. Rauchdauer 40 Minuten. Sehr guter smoke für zwischendurch. 12/15

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Säbbos Stumpen
01.07.2018


anonym
Vergleichbar Mille Fleurs, aber leicht überteuert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Heckifeck
06.11.2017


Tobias
verifizierter Kauf

Eine absolut solide und zuverlässige Havanna mit zum Ende hin unfassbar leckerer satter fruchtiger Cremigkeit.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Reggie
02.11.2017


Reggie
würziges angenehmes Aroma. etwas stark.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smokalicious
21.08.2017

Profilbild
anonym
Für mich ein ähnliches Geschmacksprofil wie die Wide Churchill (Leder, Creme, Holz, wenig Süße, leicht nussig), insgesamt etwas weniger intensiv. Das Format ist natürlich nicht so beeindruckend, ich würde sie trotzdem empfehlen. Die Verarbeitung war in meinem Fall super, der Kaltzug holzig/heuig, Widerstand optimal. Vom Start weg ordentliche Rauchentwicklung, der Abbrand war ideal, musste nie nachfeuern. Zum Kaffee geraucht - sehr lecker!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Tabak aus Columbien
×