Summe
0 €

Davidoff Millennium Blend Robusto

Produktgalerie
Davidoff Millennium Blend Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Davidoff Millennium Blend Robusto
€ 21.15
Davidoff Millennium Blend Robusto 4er
€ 82.0684.60
-3% **
Davidoff Millennium Blend Robusto Kiste
€ 512.89528.75
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die perfekt gearbeitete Robusto überzeugt vom ersten Zug an. Ihre Herkunft kann sie geschmacklich zwar nicht ganz verbergen, die Davidoff-typischen floralen Noten erscheinen aber nur im Hintergrund. Ganz klar dominieren hier Kaffee und Karamell. Geschmacklich geht es mit der Millennium Serie also in eine etwas andere Richtung, als man sie vielleicht von der klassischen Davidoff (mittlerweile Signature Serie genannt) kennt. Wesentlich intensiver und ausdrucksstärker, behält sie trotzdem zu jedem Zeitpunkt die Balance. Auch wenn die Robusto dank ihres perfekten Abbrands und der teilweise subtilen Aromen eigentlich zum Langsamrauchen einlädt, verzeiht sie es auch, wenn man ein paar kräftigere Züge nimmt - sie ist durch nichts aus dem Gleichgewicht zu bringen und liefert mittelkräftigen Rauchgenuss mit langsam zunehmenden Röstaromen

    Zur Mitte hin wird das Aromenprofil durch Nüsse und eine dezente Prise Pfeffer ergänzt. Die anfangs erwähnten floralen Töne sind spätestens jetzt den intensiver gewordenen Röstaromen gewichen. Und zum Ende hin nimmt sie dann doch nochmal richtig Fahrt auf. Ist diese Robusto bislang höchstens als mittelkräftig einzustufen gewesen, so wird sie im letzten Drittel dann doch noch deutlich würziger - die Kaffeearomen werden zu intensivem Espresso, der dezente Pfeffer vermittelt nun einen ordentlichen Kick und auch die Röstaromen legen nochmal eine gute Schippe drauf. Nach gut einer Stunde Rauchvergnügen verabschiedet sich die Davidoff Millennium Blend Robusto dann also mit einem imposanten Finish.

    Unser Fazit: Wer an einer milden kubanischen Robusto seine Freude hat, zum Beispiel der Hoyo de Monterrey Epicure No. 2, der sollte ruhig auch mal mit diesem Hochkaräter liebäugeln - es muss ja schließlich nicht immer Cuba sein! ;-)

    Marke
    Davidoff
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.34
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.25
    Rauchdauer
    66
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabadom (Davidoff)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Segunda Opción
20.05.2018

Profilbild
El Mecanico
Eine weitere Aufmerksamkeit von CW. Herzlichen Dank....bei dem Preis kann man vielleicht auch von einem großzügigen Geschenk sprechen... Ein Haselnusserlebnis pur begleitet nur von Holz und Röstaromen und ein wenig Erde. Als ich gerade den Preis gesehen habe, war ich jedoch etwas schockiert. Diesen Preis ist dieser Stick trotz ausgezeichneter Qualität für mich nicht wert.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
A.P.69.
09.05.2018


anonym
verifiziert

Das war letzte Probe von CW, dafür vielen Dank. Ich habe sie absichtlich länger eingelagert, dass die genügend Zeit hat sich zu entwickeln. Lagerung ca. 2 monaten im humidor.Verarbeitung war gut. Bohrung mit 7mm. KZ war gut. KG leichte Geschmack nach Holz. Anzünden ohne Problemen. Geschmacklich war sie gut. Toast mit Holz Aromen. Da waren keine grosse überaschungen. Abrand war gut. Was Preis betrifft, ist es schon eine Wucht. Weil für meinen Geschmack ist es zu wenig was das preis betrifft. Ansonsten kann man nicht meckern.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
smoke box
14.03.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

1 ¼ Stunden reinste Entspannung. Das größte Verdienst der Davidoff Zigarren liegt im Regelfall darin, dass man sich während des Rauchens keine Gedanken über Abbrand und dergleichen machen muss. Kein Nachbrennen, Ausgleichen, Wiederanzünden, Nichts. Auch nach einer fünfminütigen Zwangspause kann man einfach fortsetzen als hätte man eben erst den letzten Zug gemacht. Das Aromenprofil ist sehr ausgewogen und nichts sticht besonders hervor, ich hatte aber auch nicht den Eindruck als würde irgendwas fehlen. Diese Ausgewogenheit kann je nach Situation und persönlicher Anforderung in jenem Moment ihre Stärke oder ihre Schwäche sein. Ich könnte mir gut vorstellen die MIllenium Blend neben der Arbeit zu rauchen, da sie keine Aufmerksamkeit oder Konzentration abfordert und man sich ihr dennoch immer wieder für kurze Momente der Entspannung zuwenden kann. Sehr schön, gerne wieder.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
14.04.2018

Profilbild
Peanuts
verifiziert

Eine optisch ansprechende Zigarre mit leicht rauhem aber seidigen Deckblatt. Kaltgeruch heuig stallig mit deutlicher Tabakwürze. Anschnitt geht so lala, es ist ein deutlicher „Strunk“ eingebettet, der mittig einen großen Widerstand bildet. Nach dem Anschnitt löst sich das Deckblatt ein wenig, unschön. Kaltzug leicht mit heuigem Geschmack, etwas mehlig trocken anmutend. Angezündet startet sie mit deutlichem Pfeffer etwas zu scharf. Das gibt sich aber nach einigen Zügen und sie wird etwas milder. Und jetzt reißt das Deckblatt vom Anschnitt aus auf 2-3 cm ein, die Banderole verhindert Schlimmeres. Geschmacklich dominiert jetzt holziges Heu mit Tabakwürze. Dies bleibt im weiteren Verlauf so und wird angerechert mit etwas Kaffee und Toast sowie später mit extremer Ledernote. Abbrand okay, musste einmal leichten Schiefbrand korrigieren. Das letzte Drittel wird deutlich stärker, habe dann das letzte Viertel nicht mehr geraucht, da irgendwie unangenehm im Geschmack. Asche mittelgrau und sehr stabil. Fazit: Geschmacklich nicht mein Ding und für das Gebotene extrem überteuert.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
FXS
14.03.2018

Profilbild
F.A.M.
verifiziert

An Davidoff scheiden sich bekanntlich regelmäßig die Geister: Für die einen ist es das Nonplusultra der Zigarren, für die anderen überteuerter Mist. Es ist unmöglich, hier objektiv zu sein, denn wer eine solche Einstellung hat, BEVOR er zu einer solchen Zigarre greift, dessen Meinung ist bekanntlich gefärbt. Hinzu kommt, dass das Erlebnis des Zigarrenrauchens immer eine sehr subjektive Angelegenheit ist. Was dem Einen schmeckt, muss dem anderen nicht unbedingt schmecken. Die Frage, ob eine Zigarre ihren preis wert ist, kann man also bestenfalls über die handwerklichen Aspekte klären. Und hier muss man sagen, dass Davidoff eben jener Hersteller ist, der Maßstäbe setzt. Die Verarbeitung wird von nichts übertroffen. Der Rest ist eben Geschmackssache. Was mich angeht, so hat mir die Zigarre überhaus gut geschmeckt, Die Ariomen sind rund und fein aufeinander abgestimmt. Während es eine Menge anderer Zigarren gibt, die eben schnell vergessen sind, bleibt dieses Schmuckstück lange auf Zungen und Lippen präsent. Zwar sagen mir die Winston Churchill-Linein dieses Herstellers viel mehr zu , aber das macht diese Linie nicht schlecht. Es ist eine tolle Zigarre mit einem nadelscharfen Abbrand und fester Asche. Der eine oder andere Aficionaod mag villeicht eine Zigarre für einen ganz besonderen Anlass suchen. ich würde ja meinen, dieses Stück hier geht genau in die gesuchte Richtung.

11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alfs Zigarren
14.03.2018

Profilbild
@lf
verifiziert

Eine weitere Gratisprobe von Cigarworld. Danke! Die Zigarre ist sehr schön verarbeitet. So schön, dass ich sie erstmal noch etwas liegen lasse, um die Vorfreude zu steigern. Insgesamt eher kräftige Aromen, aber schön ausgewogen. Die Aromen entwickeln sich nach und nach. Eine tolle Zigarre, vielleicht nicht für jeden Tag, aber für den besonderen Genuss.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brettis Humi
14.03.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Eine wunderbar zu rauchende Zigarre, super Rauchverlauf und Verarbeitung mit einem kreisrunden Abbrand und Zug. Die Rauchentwicklung war auch spitze. Die Zigarre hatte von allem etwas,leicht würzig mit einer sehr gekonnten Aromen Mischung. Ich empfand sie als sehr harmonisch und lecker. Zu einem besonderen Anlass gern wieder.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wällerkasten
14.03.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
verifiziert

Traumhafte Zigarre, danke C.W.! Klasse verarbeitet, ein Deckblatt wie gemalt, gleichmäßig gerollt und zwei chicen Binden. Kaltgeruch wie eine Sommerwiese, nach problemlosen eher kurzem Cut im Kaltzug Heu und Kräuter. Brandannahme 1A, startet die Davidoff mit einer mit einer milden Pfeffernote. Nach wenigen Zügen fruchtig mit etwas Schokolade im Wechsel mit Kaffee und geröstetem Brot bei vollem cremigen Rauch. Bei kurzen Puffs eine Honigsüße, während man beim kräftigen Zug volle Haselnussaromen schmeckt. Im letzten drittel runden etwas kräftigere Kubaanklänge den Gesamteindruck perfekt ab. Am Abbrand und Zugverhalten gibt es nichts auszusetzen, feste schöne Asche, angenehmer Raumduft. Die Zigarre raucht sich, im positiven Sinn, von allein und man kann sie auch mal ablegen ohne das sie ausgeht oder schief brennt. Gut eineinhalb Stunden Topgenuss auf hohem Niveau zu friesischem Tee und Wasser. Nicht günstig aber Preis/ Leistung stimmt, wobei ich persönlich in dieser Preisklasse eher eine Cuaba bevorzugen würde aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Auf Grund der Aromavielfallt und des unkomplizierten Rauchverlaufs durchaus auch für Anfänger geeignet, zumal sich die Zigarre eher im mittelkräftigen Bereich bewegt.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Haid's Humidor
14.03.2018

Profilbild
HAID MOTORCYCLES
verifiziert

Als Rauchprobe von Cigarworld erhalten. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Leider war meine Erfahrung mit dieser Zigarre nicht das was ich mir von einer Davidoff erhofft hatte: als ob man einen Ledergürtel raucht! Sehr kräftig im Geschmack, leider auch sehr eindimensional. Der Abbrand ging so, war aber auch nicht ansatzweise was man sich unter so einer teuren Zigarre vorstellt. So traurig wie's ist kann ich leider keine Empfehlung geben. Vielleicht war sie auch Einfach nur ein Montagsexemplar und ich hatte einfach nur Pech...wer weiß.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
lu2
14.03.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Ein Traum ! Meine Alltagszigarre, wenn ich das Kleingeld dazu hätte(;

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
14.03.2018


Mister Cigaristo
verifiziert

Und erneuter Dank an T.B./CW für diesen herrlichen 58-minütigen Smoke, den Ihr mir kostenlos zum Ausklang des Freitag Abend zur Verfügung gestellt habt. Da für mich jeder Tag ein Geschenk ist, brauche ich keinen besonderen Anlass, um mir teure Zigarren aufzusparen, denn keiner weiß, wie lange man noch Zeit hat. Da wäre es doch verdammt schade, dieses Prachtstück im Humidor zu lassen u. da Davidoff im Allgemeinen Zigarren herstellt die man auch gleich rauchen kann: Why not today? Sie war ein Füllhorn an komplexen Aromen und Gewürzen, eine Zigarre, die mir sehr positiv in Erinnerung bleiben wird u., der ich eine schöne Stunde zu verdanken habe. Mehr brauche ich hierzu nicht mehr sagen.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Slowhand‘s Humidor
21.05.2018

Profilbild
anonym
Zuerst möchte ich mich herzlich bei Cigarworld.de bedanken, die mir diese Zigarre zusammen mit anderen interessanten Exemplaren geschenkt haben. Eine so hochwertige und teure Zigarre als Geschenk! Das ist schon etwas besonderes! Erster Eindruck: Eine perfekte Zigarre, was das äußere Erscheinungsbild angeht. Aber was will man von einer Davidoff Millennium Blend Robusto anderes erwarten. Ein sehr angenehmer Kaltduft, stelle ich fest. Die Rollung ist fest, aber ohne dass der Zug behindert würde. Erstes Drittel: Die Zigarre nimmt das Feuer meines Feuerzeugs sehr gut an. Der Zug ist perfekt, die Asche kompakt und hellgrau., so, wie man es sich wünscht. Anfangs stelle ich eine gewisse Schärfe fest, die ich nicht erwartet hätte. Die legt sich aber nach den ersten Zügen. Das Aroma ist herrlich, einfach herrlich! Im Mund entfaltet sich ein sehr angenehmer Geschmack. Eine top Dominikanerin, möchte ich sagen: cremig, mild, trotzdem durchaus würzig, möchte ich sagen. Ich nehme einen leicht nussigen Geschmack wahr. Und immer wieder das herrliche Aroma, wenn ich den Rauch ausatme und durch die Nase einatme. Eine Zigarre, die man nicht im Freien rauchen sollte. Dafür ist sie zu schade, da man dann ihr herrliches Aroma nicht in dieser Intensität wahrnehmen würde. Am Ende des ersten Drittels etwas Schrägbrand, die die Asche bricht ab. Na, kann passieren... Zweites Drittel: Weiterhin ein sehr angenehmer, leich nussiger Geschmack. Dazu das herrliche Aroma. Auch im Aroma eine leichte Nussnote. Wer Wert auf eine angenehme Raumnote legt, ist bei der Davidoff richtig. Der Schiefbrand hat sich von selbst korrigiert. Das sehr angenehme Mundgefühl hat sich intensiviert. Ich kann nur sagen: eine perfekte Dominikanerin. Drittes Drittel: Die Asche hält jetzt deutlich besser. Das Mundgefühl ist weiterhin sehr angenehm. Geschmacklich entwickelt sich die Zigarre nicht groß weiter. Empfinde ich aber nicht als sehr schlimm, da Aroma und Geschmack wirklich sehr angenehm sind. Auch gegen Ende nehme ich keine unangenehmen Schärfen oder Spitzen wahr. Zusammenfassung: Eine perfekte dominikanische Robusto, ohne Frage, Die Zigarre brennt, bis auf eine kurze Episode mit Schiefbrand, der sich von selber korrigierte, gleichmäßig ab. Geschmack und Aroma sind einwandfrei. Aber jetzt kommt der Pferdefuß: 21,15 Euro für eine Robusto ist schon recht happig! Das trübt das Rauchvergnügen in meinen Augen schon etwas.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sun Odyssee
28.02.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Etwas Besonderes zu Weihnachten... Nach vielen genussvollen Momenten mit der Classic und Mille Linie wurde ich hier etwas enttäuscht. Schwere Flammenannahme beim Anzünden, laufender Schiefbrand und 2x Ausgehen. Das kenne ich so von Davidoff nicht und kann ich einer 17€ Zigarre auch nicht verzeihen. Dabei waren die Aromen sehr gelungen, vor allem feine Kakaotöne mit etwas Mandel und dezentem Pfeffer angereichert. Nach dem ersten Drittel drängen erdige Aromen in den Vordergrund, lecker und fast cubanisch. Fazit: Sehr geschmackvoll aber bei diesem Preis ist die Verarbeitung nicht ok. Kein Neukauf 8/10 Edit: Mit 2 Jahren mehr Erfahrung wieder verkostet : Performance diesmal perfekt, nur dumm gelaufen, dass ich 2 Tage zuvor die Upmann Anejados genossen habe. Für mich persönlich hält die Millenium nicht im Ansatz mit. Top Aschekegel, sehr feine Aromen, die mich jedoch nicht berühren . Geschmacksache, aber Kuba gewinnt hier 4:0

9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Scholastiker
26.02.2018

Profilbild
Scholastiker
verifiziert

Das ist der Maßstab! Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals in den Genuss einer solchen Zigarre zu dem Preis komme. Weniger deshalb, weil ich sie mir nicht leisten könnte, sondern schlicht, weil ich zu geizig bin, über 20,00 € für eine Zigarre auszugeben. Die Robusto ist schon beim ersten Blick perfekt verarbeitet. Vollkommen perfektes Deckblatt, anschneiden ohne Probleme, Zugwiderstand perfekt mit sehr viel Rauch. Kaltgeschmack nach duftendem Heu. Nach dem Anzünden eine gewisse Schärfe, die bald nachlässt und einem phantastischen würzigen Aroma weicht. Perfekte Aschebildung (fast weiß), die etwa bis zur Hälfte (!!) stabil bleibt. Vollkommen sauberer und gerader Abbrand. Die Aromenvielfalt ist großartig: Heu, Holz und Erde, dann süß und nussig und alles wunderbar harmonisch aufeinander abgestimmt. Die Zigarre ist nicht mild, aber auch nicht stark. Sie eignet sich sehr gut am Abend nach dem Abendessen bei Cognac oder Rum oder einem Espresso. Bei der Zigarre weiß man, woher der gute Ruf von Davidoff kommt. Es ist ohne Zweifel die beste Zigarre, die ich je geraucht habe. Ständig wechselnde Aromen. Nach dem ersten Drittel kommt zur Würze eine feine Creme, Kaffee und Schokolade. Es ist die perfekte Zigarre. Da Cigarworld mir diese Zigarre geschenkt hat, möchte ich mich dafür nochmals herzlichst bedanken. Ob die 10 mal so gut ist, wie bestimmte 2,00 € Zigarren ist schwer zu sagen, aber zu Festtagen (Weihnachten, Geburtstag etc.) werde ich mir die künftig als Geschenk wünschen (und natürlich über Cigarworld bestellen lassen). Gesamtbewertung: 10/10.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Love a creamy smoke
06.04.2018

Profilbild
anonym
Von Cigarworld als Probe erhalten. Vielen Dank dafür!

Sehr leckere Zigarre mit herrlichen Toast und süßlichen Nussaromen (Mandel). Im ersten Drittel direkt ein lecker mildes und sehr cremiges Rauchvergnügen, dass im 2/3 durch stärker werdenden Mandelgeschmack überzeugt.

Abbrand war vorbildlich, Zugwiderstand sehr leicht und die Verarbeitung makellos.

Vom Geschmack und der Qualität absolut empfehlenswert, aber es gibt ettliche Zigarren unter 10 Euro die den gleichen Standard liefern. Von daher leider eine viel zu teure Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Punkte: 40,2
Ausgabe: 2007-52
  • BK: 3
Ausgabe: 02/2008
  • Stärke: 4.5/5
  • Rauchdauer: ca. 30 Min.
Ausgabe: 02/2006
  • Stärke: 17 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 02/2007
  • BK: 4
Ausgabe: 03/2009
  • BK: 4/5
Ausgabe: 02/2010
CIGSOR HYGROMETER MIT APP
×