El Credito Serie R No. 5

Produktgalerie
El Credito Serie R No. 5
Kaufen

No. 5

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
El Credito Serie R No. 5
€ 8.90
El Credito Serie R No. 5
€ 207.19€ 213.60
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    24.10.2004
    Marke
    El Credito
    Produkt
    No. 5
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.10
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    53
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    75
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Filler: Dominican, Nicaragua, Binder: Ecuador, Wrapper: Nicaragua. Appearance-Very good; Construction-Very good; Wrapper Color-Colorado Maduro; Ash Color-Gray; Amount Smoked-60%; Draw-Somewhat loose; Burn-Good; Aroma-Excellent; Flavor-Excellent; Strength-Somewhat strong; General Impression-Excellent. Notes : A very well-rolled larger robusto size; earthy, chocolatey, peppery-spicy aromas in the very good draw; a rather robust, spicy-peppery taste; very balanced and full of character and strong support in the spiciness of the tobaccos; increasing in density and a balanced concentration during smoking.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
14.07.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Bei der Verarbeitungsqualität dachte ich spontan an Davidoff - hervorragend. Sie startet mild mit schönen dezent süßen Zedern und Nußaromen. Interessant ist ein mineralischer Grundton der mitschwingt. Im zweiten Drittel fügt sich noch der Geschmack von dezenter Grillkohle, sehr lecker. Im letzten Drittel drängt weißer Pfeffer die Nußaromen zurück . Spannend und abwechslungsreich, auch wenn ich kein Fan von Pfefferaromen bin. Ich kann die El Credito nur mit den Worten eines Kollegen aus dem Forum beschreiben : Definitely one of the best non cubans... 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
BigSmoke
00.00.0000


Stumpenfürst
Auch dieses Format (Toro?) der neuen Serie "R" hat mich nicht enttäuscht: im kalten Zustand entströmt der Cigarre ein toller, leicht animalischer Geruch, angezündet entfacht diese Cigarre ein Feuerwerk der Aromen, begleitet durch ein angenehm kühles Rauchverhalten. Die Cigarre ist jeden gerauchten Zentimeter ihr Geld wert, toll ist auch die aufwändig verarbeitete Cabinet-Box. Bekommt auf jeden Fall einen Stammplatz in meinem Humi. Immer wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aficionado No.1
00.00.0000


Stumpenfürst
Kann dem obigen Kommentar eigentlich nicht mehr viel hinzufügen: Sehr gut verbeitete Zigarre, angenehm würziger Duft, sehr schöne Kiste, hervorragendes Zug- und Abbrandverhalten. Tolle Aromafülle und angenehme Raumnote (lt. meiner BH). Die Cigarre (bzw. die Serie "R") ist (noch) ein echter Geheimtipp (Soll ich das hier überhaupt schreiben?). Sie hat auf Anhieb einen Stammplatz in meiner Schatztruhe erobert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Veteranos bunte Kiste
05.07.2019

Profilbild
Veterano
verifizierter Kauf

Eine hervorragende Zigarre mit einem abwechslungsreichen Geschmacksverlauf. Sehr schönes eher dunkles öliges Deckblatt. Leichte Pfeffernote, Nuss, Holz, Schokoaromen und etwas Crema begleiten einen über 100 Minuten lang. Es bilden sich feste Asche. Brandannahme, Zugwiederstand,Abbrand, Verarbeitung ausgezeichnet. Ich habe direkt eine Kiste gekauft. Heute nochmal eine nach gut einem Jahr geraucht. Es bleibt bei: Lecker Daumen hoch. 10/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Egill
25.05.2011


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft 24-05-11, geraucht 06-06-11. Der R No.5 ist rustikal und locker verarbeitet mit einem sprödes mit flecken bestuckt Ecuador Sumatra Deckblatt, Brandverhalten ist gut mit scharfe ring, lockere Pfeffer/salz Asche, dezente fein würzige Duft. Der Dominikaner ist mittelkräftig+ mit wenig Aromavielfalt, nicht anspruchsvoll und nicht abwechselungsreich. Anfangend mit holz, erde und würze, linear bis zum ende. Mit 770ct. ist der Toro preislich zu vergleichen mit Torano, Garcias uva welche vieles mehr zu bieten haben. Teuer mit magere Qualität.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
04.06.2020

Profilbild

verifizierter Kauf

Lagerung ca 6 Monaten im Humidor.Bohrung 7mm. KZ war gut. KG nach Holz und Röstaromen. Außere Verarbeitung war gut.Gute Flammen annahme. Reichliche Rauch entwicklung . Der Rauch war cremig und dicht. Leichte schärfe ist am Anfang. Danach Überwiegend Zederholz geschmack mit Nussigen aromen. In zweite Hälfte lechte aromen nach Kaffe und Röstaromen. Im letzten Drittel spürbar würzigkeit. Abrand war gut. Rauch Dauer ca 80 min. Insgesamt finde ich sie gut und lecker. Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MySmokedOnes
20.10.2016

Profilbild
Dischi
Geraucht am 20.10.2016 zusammen mit einem Bourbon (Elijah Craig 12y): Optik, Verabeitung, Zugwiderstand und Abbrandverhalten waren top. Die Zigarre startet mit einer angenehmen Pfeffernote und lefert ziemlich schnell Noten von Holz, Toast und Erde bei sehr cremigen Rauch. Die fehlende Süße wurde gut durch den Bourbon ersetzt. Im 2. Drittel kam dann etwas mehr Pfeffer hinzu - was sehr interessant war. Leider flachen die Aromen im letzten drittel bei weiterhin cremigen Rauch sehr deutlich ab. Zum Ende hin wurde die Zigarre auch bitter, weshalb ich Sie nicht komplett fertig geraucht habe - trotz langsamen Genußes (60min). Die Zigarre war ein Sample - würde ich auch wieder kaufen, wenn die Aromen aus dem 1. Drittel beibehalten worden wären. So aber auch in Anbetracht des Preis trotz der guten Verarbeitung kein Wiederkauf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Eugene
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Überragend ! Milder, aber trotzdem vollmundiger Geschmack. Am Anfang etwas kräftig, nach wenigen Minuten aber sehr harmonischer, sanfter, fast süßlicher Tabakgenuss. Die Verarbeitung ist erstklassig, Zug und Abbrand absolut tadellos ! Die weiße Asche wollte bis zur Binde nicht von selbst abfallen - imposant ! Haptik, Optik, Kaltgeruch sind schon extrem verlockend. Ohne besonders zurückhaltend zu sein hat man weit über eine Stunde große Freude mit der edlen Dominikanerin - will man bis hinter die Banderole nicht ablegen ! Ein echter Traum - mit das beste, was ich jemals geraucht habe. Ein Preis unter 10,00 Euro ist dieser Königin eigentlich gar nicht würdig - die 7,70 Euro sind also mehr als günstig ! Eine echte Festtagszigarre für unverschämt wenig Geld. Das einzig verwunderliche: die zwei georderten Exemplare unterschieden sich im Ringmaß um einen ganzen Millimeter. Wird sofort wieder bestellt !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Handmade Robustos
28.03.2017

Profilbild
Mütherich
Eingelagert am 24.09.2016 kostenlose Testzigarre von der Cigarworld-Hausmesse (890 Cent/Stück). Indoor geraucht am 22.11.2016. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pilsener. Ich finde das die Zigarre schon gut aussieht, aber die Verarbeitung ist nur zufriedenstellend und die Banderole wirkt billig und ist schlecht verklebt. Kalt duftet sie grasig und schmeckt so wie Waldboden riecht. Angezündet schmeckt das erste Drittel überwiegend nach Zedernholz begleitet von einer Ledernote und ein bisschen creme und pfeffer. Das zweite Drittel Schmeckt auch überwiegend nach Zedernholz, eine schöne cremige Note gesellt sich dazu. Leder, Kaffee und Schokoladennuancen sind auch vorhanden. Das letzte Drittel schmeckt ähnlich dem zweiten nur das die Kaffee und Schokoladenaromen durch Nuss ersetzt wurde. Rauchdauer: 96 Minuten. Die Zigarre schmeckt super lecker aber die Qualität und das Brandverhalten überzeugt mich nicht. Den Preis halte ich für noch angemessen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
suisse
19.04.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Schön öliges deckblatt,würziger runder geschmack,perfekter abbrand,einfach top

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Campfire
26.03.2021

Profilbild
Andresito
verifizierter Kauf

Lecker, ich habe immer noch Probleme bei der Sensorik, 12,5/15

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Number 5
01.02.2014


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
helibob´s humidor
00.00.0000

Profilbild
helibob
verifizierter Kauf

S-u-p-e-r ! Der erste Eindruck war nicht so gut, scharf und etwas bitter, doch nach kurzer Zeit wurde ich vom Gegenteil überzeugt !!! Der Geschmacksnoten wechselten vom ledrigen ins erdige zeitweise ins leicht nussige. Rauchdauer gut und gerne 60 Minuten, gleichmäßiger Abbrand und feste graue Asche. Auch bis zum Ende leichter Zug und satte Rauchentwicklung !!! Gerne wieder!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Pete´s Humi
00.00.0000


Joe Black
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.