Summe
0 €

Asylum Cigars Schizo Robusto 50x5

Produktgalerie
Asylum Cigars Schizo Robusto 50x5
Kaufen

Robusto 50x5

 
Preis*
Menge
Einheit
Asylum Cigars Schizo Robusto 50x5
€ 2.50
Asylum Cigars Schizo Robusto 50x5 20er Bundle
€ 48.5050.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Asylum Cigars
    Produkt
    Robusto 50x5
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



ike's favorites
10.05.2019

Profilbild
ike
Wie schon die Torpedo, so hat mich auch die Schizo Robusto angenehm überrascht. Die Schizo kommt mit eine angenehmen cremigen Kaffeearoma daher. Unterstrichen von Nuss und einem leichtem Hauch von Schokolade. Eine sehr gute Verarbeitung, eine tolle Rauchentwicklung, sowie der angenehme Zugwiderstand und der gleichmäßige Abbrand, haben sie auf Anhieb zu einer meiner Favoriten gemacht. Und das Alles zu einem Preis von €2,50

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Günstige Cigars
14.05.2019

Profilbild
Ice Cube
verifiziert

zum probieren bestellt. war überrascht. roch am intensivsten so das ich die trennen musste von den anderen. dachte fast die war aromatisiert. riecht sehr intensiv lecker. Zug top. etwas schiefbrand war aber okay. geschmeckt hat sie auch. zu beginn pfeffrig spicy, ist aber nach paar Zügen ganz verschwunden. durchgehend mild zu rauchen, cremig süß cafe lecker. für den preis 1A! Nächste mal andere formate testen. Kaufempfehlung! Bei der zweiten Zigarre war der Abbrand perfekt, und sie wurde zum ende leicht säurig bitter. Trotzdem ein leckerer smoke

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
dougs reviews
15.03.2019

Profilbild
Pablo "Smomk Mid" Esteban
verifiziert

Der Asylantenschizo schmeckt nach Holz ist aber gut gebaut. Keine Ahnung, vielleicht hab ich nen Einzelfall erwischt, aber der war nicht gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
BJ 1st Cigar`s
15.03.2019


anonym
verifiziert

Während ich diese Bewertung schreibe, muss ich mir immer wieder sagen, dass diese Zigarre nur 2,50 Euro kostet. Normalerweise rauche ich in letzter Zeit Zigarren um und bei 5 Euro. Kommt diese geschmacklich an meine Favoriten aus diesem Bereich rein? Eindeutig nein, aber ich hatte schon wesentlich schlechtere in dem Preissegment. Die Verarbeitung ist wirklich top und der Geschmack für den Preis echt gut. Ich werde Sie mir immer wieder mitbestellen für den günstigen Smoke zwischendurch. Sie ist mein Favorit (die Easy five von A. Bradley ist ja leider nicht mehr erhältlich) bei Zigarren unter 3 Euro.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Micja
15.12.2018


anonym
verifiziert

Bin froh, dass ich bei der letzten Bestellung eine dabei hatte. Mein Exemplar startet mit Kakao und Kaffee. Im weiteren Verlauf bietet sie abwechslungsreiche Aromen von Kräutern, Leder, Säure und ein wenig Süße. Kann locker bis zum Ring geraucht werden, wird nie langweilig. Verarbeitung und Rauchverhalten einwandfrei, großes Rauchvolumen. UNTERM STRICH: eine wirklich gute Zigarre, die durchaus mit einer Villa Zamorano mithalten kann, schmeckt halt nur anders. Wer dunkle Aromen mag ist hier gut bedient, ein absoluter Preisknaller!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
DL2KEB 2018
20.10.2018

Profilbild
Erik
Wieder ein recht milder Kandidat, der sich gut entzünden lässt und sauber abbrennt. Beim Aroma dominiert klar die Süße. Technisch völlig ok, geschmacklich nicht so recht mein Ding.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Senoritas Kistchen
06.10.2018

Profilbild
Senorita
verifiziert

Meine erste Schizo endete nach der Mitte ausgesprochen bitter. Tags darauf hatte ich die Eingebung, dass Degasieren hier die Möglichkeit gewesen wäre, diesen vorzüglichen Scrapfiller noch zu retten. Ok, bei der nächsten Schizo. Deshalb an dieser Stelle die Würdigung einer sehr schön gerollten Robusto mit dunkel glänzendem Deckblatt , die mit ihrer Wertigkeit den Preis auslacht! Ich habe sie zweimal angebohrt, um einen zufrieden stellenden Kaltzug zu erreichen, der kam dann auch lecker erdig-zedernholzig rüber. Feuer nimmt sie willig an, die Glut zündet perfekt, und die ersten Züge bestätigen die Aromen aus dem Kaltzug: Erde, ätherische Zeder, kräftig in der Dichte. Apropos Dichte: Sie geizt nicht mit mundfüllendem, dichten Rauch, wäre mit Cutten sicher noch intensiver. Nach dem 1. cm setzt sich ein Aroma von Kaffeesatz drunter und etwas Bitterkeit, so dass ich an ‚herb‘ dachte; ein Aroma, das ich noch nie einer Zigarre zugeordnet hätte. Die Asche bröselt, die Glut ist ein sauberer Kegel. Sie fühlt sich etwas weich an. Ab der Hälfte setzen sich Röstkaffee und Bitterkeit durch, Bitterkeit geht massiv in den Vordergrund. Fortsetzung s.o.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Maiwald
05.11.2018

Profilbild
Jörg
Eine verdammt gute Bundle Ware halte ich in der Hand! Ich weiß nicht wie viele ich davon schon verköstigt habe. Wer bei dieser Zigarre von billig spricht hat sie nicht verstanden...sie ist wertig, Punkt. Die Asylum Schizo hat kein Aroma das eine Bombe in dir zündet, es gibt in ihr Nuancen von Gewürzen, Süße, Nuss, Süßholz, Expresso und vor allem aromatischenTabak und Retronasal merkst du einen Pfefferkuss. Wenn du sie verköstigst beachte das du sie langsam rauchst, sie wird dann nicht bitter. Ihr Abbrand ist sauber, dass erwartet man auch bei ihrer Konstruktion. Summa summarum.....schnapp dir das 20ziger Bundle, du kannst nichts verkehrt machen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Extra
14.08.2018

Profilbild
Rolando
verifiziert

Ich lasse das Aromenrad mal weg. Das Deckblatt sah bei meinem Exemplar nach Premium Zigarre aus. Anbohren unproblematisch. Zug eher etwas fester, aber absolut in Ordnung. Brandanahme easy. Abbrand durchweg kerzengerade. Asche sehr hell und überraschend fest. Geschmacklich passt die Schizo perfekt zum Bier. Mehr ist dann aber nicht zu erwarten. Das hier Reste vom Premiumsegment in der Einlage sind kommt am Gaumen nicht wirklich an. Aber sie wird weder bitter, scharf oder sonst irgendwie unangenehm. Für 2,50 ein ordentlicher 60 Min Smoke zum Feierabend Bier.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
07.08.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Aufgrund einer Empfehlung eines Afficionados als Low Budget Smoke gekauft. Wenn ich an den Preis denke bin ich beeindruckt: Gut verarbeitet, sauberes Zugverhalten. Geschmacklich dezente Töne von Süßholz und etwas Kaffee, alles etwas verhalten, aber ohne jede Schärfe oder Bitterkeit. Scrapfiller hin oder her, ich hatte gestern eine VZ Expreso und diese hatte zwar mehr Intensität, aber im Vergleich eine Schärfe aufgrunddessen ich tatsächlich die „rundere“ Schizo vorziehen würde. 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Arash_getestet
31.07.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Favoritos 764
25.07.2018


Martin
verifiziert

Für den Preis einfach Super, mit einer guten Verarbeitung. Röstaromen, ein wenig Pfeffer, eine leichte Süße. Mild und cremig. Mit der macht man nichts falsch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
lu2
08.09.2018

Profilbild
lu2
verifiziert

Ausgepackt und abgetastet, gefällt mir sehr gut. Man sieht, dass sie hier und da nicht ganz perfekt gerollt ist, aber was solls. Das sieht man nur, wenn man es sehen will, ansonsten fällt es kaum auf. Kaltgeruch: kräftig, Röstaromen. Kaltzug: leichter Zugwiderstand, Waldboden, Holz. Brandannahme ein wenig zögerlich, doch nach zwei Kaminhölzern glüht der Stumpen. Leichter Zug und wenig Rauch.. Komisch. Ich ließ ihr Zeit. Geschmack bis hierhin kaum definierbar. Leicht unterschwellige Toastnoten und vielleicht ein klein wenig Schokolade. Es war so dezent, dass man es kaum deuten konnte. Die Süße jedoch kannte man sofort heraus. Nach dem 1.cm wurde der Rauch mehr, und mit ihm auch der Pfeffer, bunter Pfeffer den man noch deutlich im Hals schmeckte. Gerade noch so mild, dass man nichts zu trinken braucht. Eine wirklich kräftige Zigarre, was man ihr von aussen garnicht ansieht. Sie raucht sich sehr ruhig, ich legte sie auch des Öfteren ab, was ihr und mir keinerlei Probleme bereitete. Der Abbrand war tadellos. Der Geschmack änderte sich kaum, ausser dass die am Anfang noch zu erahnenden Geschmäcker intensiver wurden und hier und da ihre Hochs und Tiefs hatten. Auch wenn sie zu Beginn recht harmlos schmeckt, ist sie ziemlich stark. Ab der Hälfte kommt sie plötzlich voll in Fahrt. Das Ding qualmt ab hier wie eine Dampflock und der Pfeffer macht sich wieder breit. Jedoch wird er diesesmal von einer herrlichen Creme begleitet, was das ganze ziemlich verrückt macht. Ein Gegensatz der wie die Faust aufs Auge passt ;-) Wirklich ziemlich genau an der Mitte denkt man, eine andere Zigarre vor sich zu haben. Dunkler schwarzer Kaffeesatz gesellt sich hinzu und begleitet mich auf den letzten Zentimetern. Die Asche bröckelt nun immer schneller ab, also vorsicht! Das tut dem kerzengeraden Abbrand jedoch gar nichts ab. Ein schmackhaftes, eiskaltes Bier oder einen fruchtigen Rum könnte ich mir hier sehr gut dazu vorstellen. Nachdem ich die Zigarre auszog und ihr die Banderole abmachte, belohnte sie mich mit einer Cremeexplosion und ich verliebte mich komplett in die süße Schizo(: Dies ist wirklich eine Feierabendzigarre und keine Smoothe für zwischendurch. Die Kleine hat es in sich! Der Preis ist hier unschlagbar. Würde sie eher bei 5-6€ einordnen. Ich hatte heute gar keine Lust auf eine Zigarre, doch beim Öffnen des Humidors lächelte sie mich so verdammt nett an und ich konnte ihr einfach nicht widerstehen. Ich bereue nichts und brauche mehr davon!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ich teste hier nur
13.07.2018

Profilbild
Go Srna
verifiziert

Über Preis,- Leistung nichts zu beschweren es gibt. Ich habe die 1ste gecuttet und mir dazu einen Solera 23 Jahre Rum gegönnt. Anbrennen sehr einfach, hat sofort einen tollen Zug gehabt. Abbrand einwandfrei, sehr saubere Asche, sehr fein und fest. 1/3 empfand ich sehr Mild, das 2/3 wurde sie Kräftige & 3/3 hab ich, denke ich jedenfalls den Pfeffer gemerkt. Die 2te habe ich gebohrt, dazu wieder einen Solera 23 Jahre Rum. Anbrennen hat auch super geklappt, muss nur bißchen mehr Zug geben. 1/3 wieder sehr mild, aber gebohrt ist es für mich anstrengend diese Zigarre zu smoken. 2/3 hab ich mit der Bohrung und dem kräftigen Zug das Gefühl gehabt, das Aromen wie Bitterschokolade dazu gekommen ist. 3/3 wieder den Pfeffergeschmack mit Schokolade in sich gemischt. Rauchentwicklung empfinde ich spitzenklasse. Geruch der Zigarre gefällt meiner Frau sogar, animiert dazu beinah jeden 2 Tag eine zu dampfen. Aktuell als Einstiegszigarre im Robusto Format zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Excalibur
01.07.2018


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 90
Ausgabe: 04/2016
Zufällige Zigarre
×