Casa de Torres Bold Short Robusto

Produktgalerie
Casa de Torres Bold Short Robusto
Kaufen

Bold Short Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa de Torres Bold Short Robusto
€ 6.20

Momentan nicht verfügbar
Casa de Torres Bold Short Robusto
€ 120.28€ 124.00
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    07.09.2015
    Marke
    Casa de Torres
    Produkt
    Bold Short Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    10.16
    Durchmesser
    2.54
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    64
    Länge Inch
    4
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Smokers Paradise
24.06.2017


RedHeat504
Eine wunderbare Zigarre für eine Stunde Rauchgenuss. Verarbeitung, Zug und Abbrand trotz des Durchmessers einwandfrei. Bietet verschiedene Geschmacksnuancen von Gras, über Frucht bis hin zu nussigen Noten. Nur zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Für Gelegentliches Rauchen
02.04.2020

Profilbild
Don Calvo
verifizierter Kauf

Die Casa de Torres Bold Short Robusto hat mich besonders wegen der satten Farbe des Deckblatts in Kombination mit der attraktiven Banderole und wegen des spannenden Formats gereizt. Als ich sie in der Hand hielt an diesem grauen Nachmittag (zusätzlich überschattet von Covid-19) freute ich mich über die schöne Abwechslung vom eintönigen Alltag in der Wohnung! Die Verarbeitung dieser Vitola ist einwandfrei. Auf einem kräftigen Zigarrenkörper prangt wohl dimensioniert die Banderole in Blau- und Weißtönen, von goldener Ornamentik durchsetzt und gerahmt. Das Deckblatt ist seidig und öliger als erwartet. Kaum wahrnehmbar sind Adern, Risse und dergleichen. Sie liegt schwer in der Hand und offenbart Kaltgerüche von intensivem Honig und Heu, lecker. Der Kaltzug bestätigt den Eindruck, wenn auch nicht ganz so stark. Ich bin etwas Old-School und feuere immer mit Streicholz an und bei dem Ringmaß gestaltete sich das als schwieriger als gedacht (da das Entzünden etwas holprig war, ist auch der leichte Schiefbrand, der gegen Ende auftauchte, verzeihlich). Entfacht stellt sich sofort ein komplexes Bild aus Pfeffer-, Honig- und Lederaromen ein, das dann Richtung Mandel-Aromen kaskadiert (ist das ein Wort?) Zu diesem wirklich angenehmen Aromenensemble kommen sporadisch erst Aromen von Heidelbeeren und Gräsern dazu. Richtig gut. Dazwischen scheint immerwieder etwas Pfeffer durch, der aber nie aufdringlich wird. Der Rauch ist Butterzart und schmeichelt der Mundhöhle. Ich musste mich sehr zusammenreißen, um nicht zu schnell zu rauchen (was zusätzlich erschwert wurde durch den zu groß geratenen Anschnitt). Ein wirklich lohnenswerter Stick, insbesondere wegen des praktischen Formats, das großes Rauchvolumen mit einem gut komponierten Geschmackserlebnis vereint. Von dem kleinen Ungetüm werde ich noch mehr rauchen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
D4Y
11.08.2017

Profilbild
duesseldorf4you
Verarbeitung - gut, Geschmack - cremig, süß, Gras, Format - großes Ringmaß, Rauch - ordentlich, Abbrand - gleichmäßig, Zug - gut, Smokedauer - 70 Min. , P/L - ok!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
01.02.2019


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Um den Abend (31.01) mit einer etwas stärkeren Zigarre ausklingen zu lassen, habe ich mich für die (gut) 5 Monate gelagerte Casa de Torres Bold aus dem Hause Schuster entschieden. Entgegen der Abbildung hat mein ziemlich fest gerolltes Exemplar ein glattes, sehr feingeädertes Deckblatt u. liegt richtig schwer in der Hand; KG: Stall. Für diesen Stick muss man "sein Maul" schon weit aufreißen :-) Aufgrund des immens großen Ringmaßes fällt cutten hier weg, mit dem Zigarrenmesser schnell ein ca. 7mm Loch gestanzt, denn ich brauch' massig Zeit für das sehr ausgiebige toasten; KZ: Heu, Erde. Der Zugwiderstand ist hervorragend, ebenso der Abbrand: Kreisrund u. die feste Asche steht bis zum Schluss; abaschen unnötig. 3 verfeuerte Zedernholzspäne u. die Glut ist endlich gleichmäßig flächendeckend. Die Gras- u. Heunoten der Zigarre reichen weit über die 1/2, begleitet von subtiler Süße, Nuss- u. Holzaromen u. frischen Fruchtnoten, natürlich alles von pikanter Würze sowie Pfeffer im üppig cremigen Rauch unterlegt. Danach kommen zarte Röstaromen, ein wenig Leder, etwas Erde u. feiner Kaffeegeschmack zur Geltung u. die Short Robusto legt noch etwas Pfefferwürze nach. Bei heißen 2,5cm habe ich sie dann nach 71 Minuten abgelegt. Ich mag die Zigarren der Casa de Torres Serien (+Lim.Editions) so lange wie ich rauche u. finde, daß das Haus Schuster hiermit eindeutig beweist: Hochwertig komplexe Zigarren müssen nicht teuer sein. Als Aficionado sollte man schon mal eine Casa de Torres geraucht haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Rum, Zigarre und Co
12.12.2020


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Niko's Probierliste
17.11.2019

Profilbild
Niko C.
verifizierter Kauf

Wer große Ringmasse mag der wird hier defintiv belohnt,tolle Zigarre mit rund 65 Minuten rauchdauer. Geschmack: florale und fruchtige Noten über die ganze Rauchdauer. Zu keiner Zeit scharf oder bissig, werde ich auf jeden Fall einmal wieder kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein