Summe
0 €

Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2

Produktgalerie
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2
Kaufen

Epicure Nr. 2

 
Preis*
Menge
Einheit
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2
€ 10.80
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 - 3er
€ 31.4332.40
-3% **
Momentan nicht verfügbar
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 - 25er
€ 261.90270.00
-3% **
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 - 50er
€ 523.80540.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Hoyo de Monterrey
    Produkt
    Epicure Nr. 2
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.38
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.875
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Rauchkiste!!!
06.04.2019

Profilbild
The Enjoyer
verifiziert

Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2.....Deckblatt ist sauber verarbeitet, Kaltgeruch eher mild und etwas Schokoladig. Anfangs kommen erdige und hölzerne Noten auf. In der mitte etwas mehr creme und ein süßes Aroma gesellt sich dazu. Ich hatte mit etwas schiefbrand zu kämpfen, hab es aber korrigiert bekommen. Sie ist eine milde Zigarre mit typischen Kuba noten vor allem Erde und Holz Dominieren. 8 Von 10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
euli #1
10.03.2019


anonym
verifiziert

ganz gut

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humithk
06.03.2019

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
mahoney
04.02.2019

Profilbild
mahoney
verifiziert

Optisch macht die Epicure No2 schon etwas her. Schöne Doppelbanderole und eine saubere Verarbeitung mit leichten dicken Adern. Die Brandnahme dauerte etwas und der Zugwiderstand ist eher schwer, was sich mit Rauchdauer noch erhöht. Holz, Erde, Leder und Pfeffer begleiten einen durchgängig, ohne besondere Komplexität zu entwickeln. Im Großen und Ganzen eine ordentliche Kubanerin. Aber für mich ist sie nichts.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
McBrown's
08.01.2019

Profilbild
McBrown
verifiziert

Hoyo de Monterrey Epicure No 2 - wie die Bezeichnung "Epicure" schon beschreibt - eine Robusto für den Feinschmecker ! Unterstellt man einmal, dass Einsteiger in den "fine Smoke" durch qualifizierte Fachberatung nicht direkt mit Cuba in Kontakt kommen und mildere Vitolas anderer Provenienzen empfohlen bekommen. Irgendwann wagt sich vermutlich jede/r Aficionada/o an die Spitze der Genusspyramide zigarren- produzierender Länder heran. Hierfür ebnet die Epicure No 2 aus meiner Sicht einen nahezu idealen Weg. Diese bildschöne Kubanerin vermittelt von Beginn an die typischen Aromen Cubas - Erde, Leder, Zeder - jedoch auf eine unerhört feine & filigrane Art. Zarte Röstaromen finden sich in einem durchweg sehr cremigen Touch mit viel Rauchvolumen eingebunden und betören den Geniesser nahezu. Gute Brandname und ein gleichmäßiger Abbrand komplettieren dieses wirklich köstliche Vergnügen. Sollten Sie diesen Sommer Gelegenheit haben einen Lunch am Meer einzunehmen und verfügen über etwas Zeit - ordern Sie einen gut gekühlten Chablis, oder ganz verwegen - einen Sancerre, entzünden diese Hoyo de Monterrey und genießen Sie die Aussicht !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mako
25.12.2018


anonym
10,50€

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Randys Humidor
09.01.2019

Profilbild
anonym
verifiziert

tolle Zigarre "von allem etwas"

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zigarrenhumi
26.10.2018

Profilbild
Che
Die Hoyo lag nach der Bestellung noch 2 Jahre in meinem Humidor und reifte. Die Verarbeitung war gut. Anzünd- und Abbrandverhalten ebenfalls, der Zugwiderstand auch. Das Rauchvolumen könnte für meinen Geschmack etwas mehr sein. Die Aromen waren durchgängig gleichbleibend wobei Holz und Creme deutlich dominierten. Insgesamt ein Zigarre von guter handwerklicher Qualität die zu überzeugen weis aber auch keine Aromabombe ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sebastian Böttger
09.09.2018


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Weiße Box
05.08.2018


maeximum
Etwas schwierig in Gang zu bekommen. Hatte während der gesamten Länge immer wieder mit Schiefbrand zu kämpfen. Der Zugwiderstand war eher mittelmäßig. Aromatisch hätte ich weitaus mehr erwartet. Dauerhaft Holz-, Erd- und Ledernoten haben den Smoke sehr eintönig gemacht. Leider nicht überzeugend; Hoyo kann das besser!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
verkostete Zigarren
30.07.2018

Profilbild
Rucki001
verifiziert

Eingelagert am 25.03.2017, verkostet am 30.07.2018. Brandannahme und Abbrand hervorragend, Rauchentwicklung und Zugverhalten mittelmäßig. Mittelstarke Zigarre mit vornehmlichen Leder- und Holzaromen, etwas Creme, ab und an Ankänge von Kaffenoten, sonst keine große Aromenvielfalt. Da ändert sich auch bis zum Schluß nichts. Ca. 75 Minuten ziemlich eintöniger Genuß. PLV eher schlecht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
J-Phase X Kuba
10.07.2018

Profilbild
Jay Lock Delay
verifiziert

"Hoyo Hoyo... Hoyo Hoyo..." Als Millenial lässt mich dieser Name an den Zauberspruch der Priester aus Age of Empires denken, mit welchem sie die Überzeugungen gegnerischer Soldaten umkehrten und sie somit die Seiten wechseln ließen. Diesen Zauber wendet scheinbar auch Hoyo de Monterrey an, denn mit dieser Zigarre weiß die Marke zu überzeugen und gewinnt sicherlich viele Anhänger! Die Verarbeitung ist tadellos, die Optik wundervoll, ein sehr guter Abbrand und für meinen Geschmack perfekter Zug. Geschmacklich überzeugt sie im 1/3 nach einem trockenen erdig-holzigem Start mit mildem Pfeffer, saftiger Erde und einer sanften Cremigkeit. Im 2/3 gesellt sich noch etwas Leder hinzu, welches das Holz etwas ablöst. Verändert tut sich dann nicht mehr viel, im letzten Drittel wird der Pfeffer wieder stärker und die Bitterkeit steigt ganz zum Schluss stark an. Fazit: Mittelkräftig und würzig im Aroma ist sie doch zugleich zurückhaltend sanft. Der Zug und Abbrand machen das raucherlebnis wirklich fantastisch und sie ist auch sehr weit rauchbar. Wirklich tolle ~70 Minuten!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cuba_MA
01.07.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Adorini Santiago Deluxe
02.07.2018

Profilbild
abbazabaHH
verifiziert

Gut verarbeitet. Banderolen sehr locker. Feine Adern. Guter Anschnitt und Brandannahme. Typischer Kuba Geschmack. Für mich etwas stärker als zB Upmann oder Vegueros. Erdig und Holzig. Nicht ganz so dicker Rauch. Zug ist ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
1402
22.05.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 92
Ausgabe: 01/2013
  • BK: 2.5
Ausgabe: 04/2008
  • Stärke: 15 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 04/2009
  • Punkte: 92
Ausgabe: 03/2011
Sonderposten
×