Summe
0 €

Romeo y Julieta Wide Churchill

Produktgalerie
Romeo y Julieta Wide Churchill
Kaufen

Wide Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Wide Churchill
€ 12.00
Romeo y Julieta Wide Churchill 10er Kiste offen
€ 116.40120.00
-3% **
Romeo y Julieta Wide Churchill 25er
€ 291.00300.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Wide Churchill von Romeo y Julieta ist eine Montesco, eine etwas zu groß geratene Robusto. Sie übertrifft die klassische Robusto mit einem 55er Ringmaß um knapp 2 cm im Durchmesser (21,83 mm) und bei der Länge um 6 auf insgesamt 130 mm.

    Diese Vitola richtet sich eindeutig an Freunde großer Ringmaße. Auch sie ist keine allzu kräftige Vertreterin ihrer Marke. Nach angemessener Reifezeit belohnt sie mit feinen Noten von Erde, Karamell und Nuss. Im weiteren Verlauf gesellen sich dunkle Schokolade und feine Röstaromen hinzu. Wie mittlerweile alle Vertreterinnen der Churchill-Familie trägt auch diese Variante zusätzlich zum klassischen Ring einen weiteren goldenen Churchill-Ring.

    Die Romeo y Julieta Wide Churchill ist in der klassisch bunten Kiste zu je 10 bzw. 25 Exemplaren erhältlich. Das einzige vergleichbare Format ist die Hoyo de Monterrey Grand Epicure Edición Limitada 2013.

    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Wide Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.00
    Durchmesser
    2.18
    Format
    Montesco
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    55
    Länge Inch
    5.12
    Rauchdauer
    71
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Ati
03.03.2019

Profilbild
Ati
Die Cigarre hat ein tolles Format, eine dicke Robusto. Sie schmeckt vom ersten bis zum letzen Zug cremig vollmundig, einfach schön. Schön ist auch das Deckblatt und die Verarbeitung. Zweimal leichter Schiefbrand, leicht zu korrigieren, bei diesem Ringmas in Ord ung und normal. Einzig das abmachen der Bandarolen gestaltet sich etwas schwierig, verschieben nicht möglich. Im ganzen ein gelungener Smoke an diesem doch kalten Sonntag Nachmittag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
27.02.2019

Profilbild
Don Miguel
Nussig, floral, fruchtig, kurz danach Süße. So wird man von der sanften Riesin empfangen. Trotz der voluminösen Erscheinung ist der Smoke eher weich und sanft. Vorausgesetzt man kann sich beherrschen und ebenso sanft den Rauch entziehen. Optisch glänzt sie mit einem hellbraunen, fein geaderten Deckblatt. Der Zug ist etwas fest, aber noch im grünen Bereich. Die Asche ist stabil, obwohl hier und da nachgefeuert werden muss um dem Schiefbrand entgegen zu wirken. Im zweiten Drittel überwiegen Wiese, Heu, Röstaromen, leichte Anklänge von Holz und Frucht. Keine Bitterkeit oder Schärfe. Pfeffer konnte ich ebenfalls nicht feststellen. Süße bis kurz vor dem Ende, dann übernahmen Erde und etwas Holz. Mir gefiel besonders das erste Drittel und das Finale, welches ich bis zum Äußersten zog. Ein weicher, angenehmer und nicht überfordernder Smoke. Wer es mild und voluminös mag, der hat hier Freude. Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
24.02.2019


anonym
verifiziert

Meine Zigarre war aus der 10 Kiste. Lagerung ca 4 Monaten im Humidor.Verarbeitung außere war gut. KZ war ordentlich. KG leichte Geschmack nach Heu. Anzünden ohne Problemen. Geschmacklich begann sie mit dem leichten Pfeffer. Und man schmeckte grasige Noten. Aber nicht so stark. Im zweiten Drittel Holz und Nuss. Letzte Drittel hat mir am besten gefallen. Da waren tüpisch Cuba aromen, wie Leder und Erde vermischt mit Holz und Nuss Aromen und dazu gute cremigkeit .Rauch vollumen war gut. Fazit : die Zigare war gut ausbalanciert und lecker.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
24.02.2019

Profilbild
anonym
holz leder frucht die typischen romeo und julietta aromen formatbedingt etwas milder und weicher was jedoch den genuss steigert da die aromen besser zur geltung kommen und die typische pfeffrige note der marke in den hintergrund tritt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Einstiegszigarren
08.01.2019

Profilbild
CigarPipe81

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Smoke and Taste
24.12.2018

Profilbild
Alejandro
Zum Wiederholten Male kein Genuss. Schlechter Zug, bissiger Rauch, aufplatzendes Deckblatt..... nicht zu empfehlen. Habe die Zigarren geschenkt bekommen! Nachkauf auf keinen Fall.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
mahoney
20.11.2018

Profilbild
mahoney
verifiziert

Ein wunderschönes Exemplar, welches nach dem Anzünden leider durchgängig mit Schiefbrand zu kämpfen hat, der sich während der gesamten 90 Minuten nicht korrigieren lässt. Das war es aber auch am Negativen. Die Wide Churchill startet voluminös mit ordentlich Rauch, Erde, Creme sowie Schokolade und Kaffee. Die Vielfältigkeit im Geschmack bleibt bis zum Schluss bestehen. Sie wird ab dem 2.Drittel etwas leichter, Holz dominiert, bevor zum Ende hin wieder Erde, Pfeffer hinzukommen. Die Süße und Frucht kommt mir etwas zu kurz, aber das ist Geschmacksache. Trotz des angesprochenen Schwelbrands werde ich mir ein paar in den Humidor legen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Humidor der I.
04.11.2018

Profilbild
Cpt. Fun
verifiziert

Eine tolle Zigarre. Wurde mir zum Einstieg empfohlen. Volltreffer. 90 Minuten Genuß

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Harti Florida 2018
06.10.2018

Profilbild
Harti

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tomys Lieblinge
08.09.2018


Tomy41
Äußerlich makellos: glattes und ölig-glänzendes Deckblatt in einem satten colorado. Auch die beiden klassischen Ringe gefallen mir sehr gut. Der Zug war für mich perfekt, der Abbrand in Ordnung und die Asche dunkel-marmoriert und sehr fest. Beginnt ziemlich kräftig mit viel erdiger Würze, etwas Pfeffer und einem Hauch Süße. Hinzu kommen dann Leder und immer mal wieder fruchtig-florale und/oder holzige Spitzen in einem sehr cremigen Rauch. Im Hintergrund immer eine sehr schwere, erdige Süße. Später wird die Süße von kräftigen und leicht bitteren Kakao-Aromen ersetzt. Zum Ende wird es dann Cuba-typisch herb-erdig, der Pfeffer und auch die Stärke legen spürbar zu. Insgesamt recht kräftiger und komplexer Smoke mit einer sehr schönen Entwicklung. Der Preis geht mMn gerade so in Ordnung, ist halt eine Habana ;-) BD des gerauchten Exemplars war MAR17. Klare Empfehlung für jeden, der es etwas vollmundiger mag. Rauchdauer:85min Punkte:93

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ernies Humi
18.10.2018


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kaya
05.06.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bereits probierte Zigarren
26.05.2018


anonym
Sehr schöne Zigarre mit typischem Romeo Geschmack, klasse Verarbeitet, super Geschmack.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
HumidorJen
24.03.2018


anonym
Was sofort auffiel war der schlechte zugwiederstand!! Leider beim ersten Smoke keine gute Erfahrung gemacht ... bei dem Preis hoffe ich das dass zweite Exemplar besser abschneidet. Preis Leistung beim ersten smoje zu hoch... optisch eine eins ! Rauchvolumen leider auch sehr mäßig. Eine weitere Wertung gibt es wenn die zweite aus dem humidor gestestet wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
24.03.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
Wieder ein Glücksfall von RyJ. Wunderschöne Zigarre mit hellbraunem, seidigem leicht geädertem Deckblatt und zwei schönen Banderolen, gleichmäßig gerollt. Kaltgeruch allenfalls etwas Gras kommt nach problemlosen V- Cut im Kaltzug eine fruchtige Süße zum tragen die auch über den gesamten Rauchverlauf immer mitschwingt. Brandannahme top, voller cremiger Rauch mit Nuss und dunkler Schokolade im ersten Drittel. Ab dem zweiten drittel etwas mehr Kuba mit Erde und Leder. Topsmoke über gut 100 Minuten ohne Schief- oder Tunnelbrand, feste Asche und angenehmem Raumduft. Sicher kein Dayli, aber Preis / Leistung stimmt. Geraucht in der örtlichen Casa zu einem exzellenten Rum aus Peru. Klare Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 43,1
Ausgabe: 2013-14
  • Punkte: 41,1
Ausgabe: 2010-33
  • BK: 91
Ausgabe: 01/2013
  • BK: 91
Ausgabe: 03/2014
  • Aroma: 5
  • Stärke: 3
  • Rauchdauer: 40-70
Ausgabe: 01/2015
  • BK: 3
Ausgabe: 04/2010
Zufällige Zigarre
×