AVO Limited Editions Regional South Edition 2020

Produktgalerie
AVO Limited Editions Regional South Edition 2020
Kaufen

Regional South Edition 2020

 
Preis*
Menge
Einheit
AVO Limited Editions Regional South Edition 2020
15.00 €

Momentan nicht verfügbar
AVO Limited Editions Regional South Edition 2020 Detailbild
150.00 €

Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die AVO Unexpected Regional South Edition 2020 ist eine große, klassische Torpedo und wird aus den folgenden verschiedenen Tabaken aus der Dominikanischen Republik, Ecuador, Honduras und Peru gerollt.

    Das Deckblatt und das Umblatt sind jeweils ein Connecticut aus Ecuador. Die Einlage ist ein "wilde" Mischung der folgenden Tabake:

    • San Vicente Visus (DR)
    • San Vicente Seco (DR)
    • Jamastran Seco Ligero (Honduras)
    • Seco (Peru)

    Die geschmeidige und zugleich komplexe Aromatik wird bestimmt von Aromen von Erde, Pfeffer und Gewürzen. Diese Variante ist milder als ihre Schwester aus dem Norden. Auch diese LE ist auf 300 Kisten für Deutschland von weltweit 4,100 limitiert.

    Im Sortiment seit
    23.09.2020
    Marke
    AVO
    Produkt
    Regional South Edition 2020
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.78
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    7
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Ecuador
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Honduras, Peru
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabadom (Davidoff)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



A.P.69.
01.11.2020

Profilbild

verifizierter Kauf

3 Wochen Lagerung im Humidor. Verarbeitung außere war top. Angenehme kalt Geruch. KZ war optimal. KG leichte süße und Kaffe Aromen. Catern und Flammen annahme war gut. Die beginnt mit kraft und leichte schärfe. Nach kurze Zeit spürt man leichte Zederholz, dazu Röstaromen und Kaffe. Die Erde dominiert ganze Zeit. Und man spürt eindeutig verschiedene Gewürze. Der Abrand war gut. Rauch Dauer ca 90 min. Zum Schluss kann ich sagen : Geschmacklich war sie richtig lecker und gut. Einfach probieren und genießen. Der Preis geht in Ordnung, wenn man bedenkt das die menge was produziert wurde nicht so groß ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rossini
14.03.2021

Profilbild
Italianopera
Das war ein herrlicher Genuss. Haptisch, Optisch ein Traum, Brandannahme perfekt. Geschmacklich wunderbar harmonisch und ausgewogen. Walnuss, Leder, und Anklänge von Holz prägen die Aromen mit diversen "Untertönen" und einer tollen Cremigkeit. Abbrand war absolut perfekt, kein Nachfeuern nötig. Einziges Manko der etwas zu leichte Zugwiderstand und die dadurch relativ kurze Rauchdauer für dieses Format. 15 Euro wert ? Ja, und das würde Herrn Uvezian freuen ;-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Le Connoisseur
30.03.2021

Profilbild
Stefan
Lagerung: 5 Monate im Humidor. Öffnungsmethode: Geschnitten. Rauchdauer: ca. 90 Minuten. Was will Avo mit dieser LE eigentlich bezwecken? Konstant langweilige, eintönige Aromen nach Holz und Leder. Keine Spur der DomRep-typischen Cremigkeit. Schwerer Zug, musste zweimal nachschneiden. Starker Schiefbrand; das Deckblatt und das sehr dicke Umblatt wollen kaum abbrennen und müssen mehrfach nachbefeuert werden. Dadurch zeigt sich aber auch, dass die Einlagetabake kaum etwas beitragen - das ist nur billiges Füllmaterial. Bröselige, fransige Asche. Für diesen Preis ist das viel zu wenig!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.