×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)
AVO Limited Editions

AVO Limited Editions

Zu Lebzeiten brachte Avo Uvezian (fast) jedes Jahr eine limitierte Edition auf den Markt. Meist waren es mehr oder weniger runde Geburtstage die einen Anlaß zum Feiern gaben. Er war Jahrgang 1926 und wurde in eine Beiruter Musikerfamilie mit armenischen Wurzeln hineingeboren. Am 24. März 2017 verstarb er im hohen Alter von 91 Jahren. Er war eine weltbekannte Größe im Jazz, in den 1980er Jahren begann er mit Oettinger/Davidoff zusammen seine eigenen Zigarren zu kreieren.

Nachdem er 1982 Hendrik Kelner, den damaligen "Lohnfertiger" von Davidoff in der Dominikanischen Republik, kennenlernte, fing er Mitte der 80er an seine eigenen Zigarren von ihm produzieren zu lassen. Mitte der 90er Jahre verkaufte er seine Marke an die schweizerische Holding Davidoff/Oettinger die seitdem alle Zigarren dieser Marke vertreibt. Nachdem auch Hendrik Kelner (der Produzent) mittlerweile an den Davidoff-Konzern verkauft hat, fertigt Davidoff/Oettinger die Avo Zigarren mittlerweile quasi selber. In dieser Rubrik haben wir der Einfachheit halber alle AVO Limited Editions zusammengefasst.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.