Summe
0 €

Leon Jimenes Leyendas

Produktgalerie
León Jimenes Leyendas
Kaufen

Leyendas

 
Preis*
Menge
Einheit
León Jimenes Leyendas
€ 6.20
León Jimenes Leyendas
€ 60.1462.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Leon Jimenes
    Produkt
    Leyendas
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.87
    Aromatisiert
    nein
    Deckblatt
    Connecticut Shade
    Ringmaß
    47
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    66
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    La Aurora S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Senoritas Kistchen
24.08.2018

Profilbild
Senorita
Wer die Vitolas der Serie kennt, weiß, dass hier keine kräftigen Aromabomben warten. So kann sich die Genießerin auf einen mildwürzigen Smoke freuen, und vor allem mit dem Leyenda-Format experimentieren: wo genau cutte ich? Wieviel vom schmalen Cigarillo-Ende lasse ich dran? Ich entscheide mich für viel Cigarillo und bekomme eine perfekte Brandannahme hin. Lehrbuchmäßig nimmt sie die Glut und feuert sehr sanft durch: Holz, vor allem feine Zederaromen, etwas Pfeffer. Nach 1 cm nimmt der Zugwiderstand zu. Nochmal cutten? Ich entscheide mich für Knuddeln und Kneten, und siehe da, es kommt feinwürzige Fruchtsüße zur Zeder hinzu. Der Aschestand wächst grandios. Ich bleibe weiter auf Knetenkurs, und bekomme schönen, dichten Rauch mit viel Holz und Süße. Da merkt man: jede Zigarre ist Handwerk, und will individuell behandelt werden. Erst als die Klamotten in Gefahr geraten, lasse ich den Aschefall bei 5 cm zu. Der Rest ist unspektakulär, das Aromenbild bleibt, bis sich kurz vor Cigarillo ein dominierender Bitterton einschleicht. Gut 45 Minuten, die Spaß am Experiment gemacht haben! Die beiden bildschönen Anillas kleben am Deckblatt, leichte Schäden beim Abziehen. Punktabzug. Hat dem Genuss nicht geschadet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hab ich schon probiert
07.05.2018

Profilbild
Cobito
Recht solide Zigarre die ich während der Arbeit geraucht habe. Wie die meisten hier schreiben dominieren grasige Noten mit etwas Pfeffer und Holz. Abbrandverhalten war einwandfrei und Schiefbrand hatte ich nur zu Beginn da mein Jetflame Feuerzeug seinen Geist aufgegeben hat. Ab dem 2ten Drittel dann auch Schokolade und etwas Nuss. Im 3/3 dann immer mehr Pfeffer. Etwas zu teuer, aber trotzdem eine schöne unkomplizierte Zigarre, ideal wenn man nebenher anderes zu tun hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
baur cigar
02.04.2017

Profilbild
anonym
ziemlich scharfe und doch recht starke zigarre. der pfeffer übertönt fast alle anderen aromen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
nikos
09.12.2016


anonym
verifiziert

Geraucht am 02.08.16 Sehr schönes Format. Abbrandverhalten, Zugwiderstand und Rauchvolumen optimal. Kalt riecht sie nach Leder. Geschmack: anfanges sehr cremig und grasig, ab der Mitte werden pfeffrige Noten stärker. Insgesamt und grade für Einsteiger eine schöne Zigarre, die man auch mal wieder rauchen kann. UPDATE: das zweite Exemplar war leider furchtbar: sehr viel Pfeffer und unangenehm scharf und immer wieder starker Schiefbrand. Vielleicht war es nur ein Montagsexemplar, aber die Leyendas kommt mir nicht nochmal in meinen Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Erfahrungsportfolio
03.05.2016

Profilbild
Govenor Schwarzenegger
Note 3, kann man mal testen, für den Preis gibt's besseres

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
24.04.2016

Profilbild
Daniel
Zigarre sehr gut für 45 Minuten. Die würzige Zigarre legt am Ende ordentlich an Kraft zu. Medium

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Snoopy_xx
04.10.2015

Profilbild
Snoopy_xx
Zu Beginn würzig, pfeffrig und sehr angenehm. Die weiteren zwei Drittel dominiert Holz und Kräuter/Gras. Vom gesamten Rauchgenuss her für meine Verhältnisse etwas zu stark. Daher eher nicht mehr. Abbrand war auch teils sehr schief und ging bei den letzten 3 cm aus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Christofs Zigarren
05.09.2015


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fazit
22.03.2014


anonym
verifiziert

Wer auf eher grasige Noten steht ist hier würde ich sagen richtig. Rein optisch handelt es sich hierbei um eine wirklich sehr schöne Zigarre. Der Zugwiderstand ist für meine Geschmack zu schwach. Man merkt von Beginn an bereits die grasigen Töne. Diese zogen sich über den restlichen Smoke. Gegen Ende kommen dann merklich floralen Töne durch. Die Zigarre ist relativ mild, was ich als eigentlich ganz angenehm erachte. Der Abbrand war schön gleichmäßig, wobei ich mehrere Male nachzünden musste. Diese Zigarre trifft nicht ganz meinen Geschmack, finde jedoch, dass man sie mal ausprobiert haben sollte. Die Rauchdauer betrug in etwa 25 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 12
19.08.2012


kust
verifiziert

18.08.12 51/2, 1:19 h. Im kalten Zustand süßlich ledrig-würziger, im Abbrand derbwürziger Geruch. Startet scharf-derb mit würzig-pappiger Note, zur Mitte zeigt sich ein scharfwürziger Geschmack mit herbholzigen Noten und zum Ende ist sie scharf mit derbwürzig-holzigen Noten. Zug sehr gut, Abbrand ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don's Humidor
24.04.2012

Profilbild
Don Corleone
2012_04_24: Also den vielen negativen Bewertungen kann ich mich nicht anschließen. Die Zigarre ist bereits optisch bildschön. Handwerklich hervorragend gemacht und auch der Abbrand und Zug war vom Anfang bis zum Schluß perfekt. Geschmacklich fand ich sie auch sehr gut. Natürlich läßt sich über Geschmack nicht (oder gerade) streiten. Ich bin jedoch begeistert. Sie beginnt recht mild, aber mit etwas pfeffrigen Noten. Ich habe die Angewohnheit den Rauch durch die Nase auszublasen und so bekommt man Schärfe immer wesentlich direkter zu spüren. Ich mag dies jedoch sehr gerne. Und die Leyendas spielt dieses Spiel hervorragend. Nicht zu stark aber auch nicht zu lasch. Vom Gesamteindruck her würde ich sagen, leicht grasig bis floral fruchtig. Klingt geschwollen, aber besser kann ich es nicht ausdrücken. Von mir ein Kaufempfehlung, nur der Preis ist für die kleine Schönheit einen Tick zu hoch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
yeehhaa
10.04.2012


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Micha und Peldi's
20.12.2011

Schön verarbeitete Zigarre zu einem annehmbaren Preis. Aromatisch gibt sie nicht sehr viel her, jedoch hat sie im 2. Drittel Fruchtigen Noten. Das letzte Drittel war geschmacklich sehr flach. Alles in allem würden wir sie als gute Anfänger Zigarre empfehlen. Und bei einer Rauchdauer von einer guten dreiviertel Stunde auch ein relativ kurzes vergnügen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Pissarro premium
15.05.2011


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Egill
06.05.2011


ikke
verifiziert

Gekauft 06-05-11, geraucht 12-06-11. Der wunderschöne Figurado aus der La Aurora Manufaktur ist sehr gut und fest gerollt mit einem seidigem Connecticut Shade Deckblatt, prima Brandverhalten mit scharfe ring, silbergraue Asche und eine dezent würzige Duft. Der Dominikaner ist mild++ mit eine Connecticut identische würzige Kern, das heißt ein angenehme scharfe welche man oft bei Conn. Deckblattern spürt, das Aroma/Geschmack zeigt zedern in verschiedene Nuancen, mahl cremig mahl aromatisch würzig. Fuhr 550ct eine schöne aromatische Figurado für den startende Raucher und verwohnte Veteranen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 87
Ausgabe: 02/2015
  • BK: 3.5
Ausgabe: 04/2010
Zufällige Zigarre
×