Ibis Antiguo Figurado

Produktgalerie
Ibis Antiguo Figurado
Kaufen

Figurado

 
Preis*
Menge
Einheit
Ibis Antiguo Figurado
€ 2.30
Ibis Antiguo Figurado 5er Detailbild
€ 11.16€ 11.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Ibis Antiguo Figuardo ist eine besonders schöne Zigarre mit ansprechendem Format (Ringmaß 42, Länge 12,7 cm), rustikalem Deckblatt und hervorragender Verarbeitung. Vor allem das gute Zug- und Rauchvolumen der anfangs starken Zigarre lassen dieses Exemplar zum puren Genuss werden. Im Rauchverlauf zeigen sich immer mehr interessante Aromen wie Holz, Erde, Leder & Toast. Gegen Ende werden neben pfeffrigen Noten außerdem cremig- nussige Schokolade Nuancen spürbar. Das Aroma ist stets ausgewogen und erscheint phasenweise besonders würzig, schmeckt aber niemals zu scharf. Bei längerer Lagerung treten die Schokoladennoten noch mehr in den Vordergrund und machen die spannende Aromavielfalt noch spürbarer.

    Bei den Ibis Antiguo Zigarren handelt es sich um kleine, kraftvolle Zigarren, die in der Einlage und im Umblatt aus mineralischen Tabaken aus Honduras bestehen. Das Deckblatt ist ein sogenanntes Cubra-Decklbatt, das aus traditionellen brasilianischen Samen aufgezogen wird. 

    Der besonders faire Preis und die schöne Verpackung, die von Aficionados gerne als Zigarrenetui verwendet wird, stechen bei diesem wohlschmeckenden Exemplar sofort ins Auge. 

    Die Ibis Antiguo Figurado eignet sich perfekt zu einem Glas Rotwein und darf in einem gut sortierten Humidor auf keinen Fall fehlen. Wenn auch Sie auf diese 45 Minuten puren Rauchgenuss nicht verzichten möchten, dann gönnen Sie sich dieses Exemplar entweder im praktischen 5er Pack oder als Einzelstück. 

     Jetzt mehr über Zigarren aus Honduras erfahren.

    Im Sortiment seit
    24.08.2010
    Marke
    Ibis
    Produkt
    Figurado
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.67
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    46
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Montys Zigarrenkiste
22.06.2011


anonym
Die ersten beiden Exemplaren waren eigentlich nur bitter und sehr kräftig. Habe jetzt mal die dritte Zigarre nach wochenlanger Einlagerung in meinen Humidor probiert und siehe da, aus dem hässlichen Entlein wurde plötzlich ein prachtvoller Schwan (oder Ibis) mit einer Aromaentfaltung die ihresgleichen sucht, Bitterschokolade dominiert ein Bukett aus waldig-holzigen Noten bis zu Anklängen an exotische Früchte wie Mango und Banane. Wegen des kräftigen Abbrandes empfiehlt es sich aber, nur kurze Züge zu nehmen. Sicherlich keine 08/15-Zigarre für den Alltag, aber eine willkommene Abwechslung ist sie allemal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jay's
23.11.2017

Profilbild
Jay's Humidor
verifizierter Kauf

Sehr ansprechendes Format mit schönem, rustikalem Deckblatt, krummen Stellen aber sonst sauber gerollt und gleichmäßig fest. Relativ kleiner, vorgeschnittener Kopf, schnelle Zündung, angemessener Zug und gutes Rauchvolumen. Anfangs stark, wird sie milder mit komplexen Aromen. Nach 30 Minuten fällt die gerade Asche. Es folgt kurz Schiefbrand und sie geht aus. Nach der Neuzündung wird sie bitter und ich cutte ein paar Milimeter, was lindert. Sie wird sogar immer leckerer. Eine mittelstarke, geschmacklich sehr interessante Zigarre, nach einem Monat im Humidor Anfang März 2017 genossen. Werde sicher einen Vorrat ordern, wenn die übrigen drei Exemplare gleich gut sind. 60 Minuten, 2€, wow! Die Zweite Mitte März geraucht, sehr nachlässig gerollt, guter Zug und volles Rauchvolumen. Aschefall nach 25 Minuten, Schiefbrandkorrekturen, 50 Minuten mittelstarker und leicht bitterer Genuss. Braucht Lagerung. Rest entrollt: Die Einlage enthält eine dicke Rippe und Fetzen. Update: Die Dritte im November mit glänzendem Deckblatt, Schiefbrand, anfangs derbe Stärke, mittig sanfter und würzig, schließlich ordentlich Nikotin. Couch in Reichweite?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 12
15.05.2012


kust
verifizierter Kauf

09.05.12 62/2, 1:25 h. Im kalten Zustand einige krautig-würzige Noten, im Abbrand herbwürziger Geruch mit Nussnote. Vorgeschnitten und sehr feste Konsistenz. Startet erdig mit scharfwürzigen Noten, zur Mitte zeigt sich ein derber würzig-erdiger Geschmack mit Nussnote und feiner Schärfe. Zum Ende ist sie scharf mit herben, erdig-würzigen Noten. Zug ok, Abbrand ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Extra
20.03.2017

Profilbild
Rolando
verifizierter Kauf

Bewertung bewusst ohne Aromarad. Gelungene Alternative zu den Toscani. Aromen etwas dezenter und anders. Nikotin ähnlich kräftig, aber nicht unangenehm. Viel Rauch, sogar etwas cremiger. Zum Halbieren fehlt dem Format in der Länge 1 cm damit die Proportionen perfekt wären. Wird bestimmt wieder mal mitbestellt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dietmar's Humi
22.12.2010


Dietmar
verifizierter Kauf

Vorangeschnitten, dunkles, mit dicken Adern durchzogenes, ordentlich verarbeitetes Deckblatt. Gleichmäßig fest gerollt. Helle mittelfeste Asche. Der Zug ist gut. Beim Abbrand kann es mal zum Tunnelbrand kommen. Recht kräftig. Sie ist zu erst fruchtig würzig, später wird sie mehr holzig mit einer Note Kakao und etwas Pfeffer. Rauchdauer ca.50 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Conan Premium
24.08.2021

Profilbild
Conan
verifizierter Kauf

Mittelkräftig bis kräftige kernige Zigarre mit leckeren Röstaromen, Holz, Erde und floralen Noten. Top verarbeitet, stets gleichmäßiger Abbrand. Für mich die etwas kräftiger Alternative zur Jesus Fuego Origen Natural Originals Petit Corona. Gleich gut verarbeitet, gleich lecker, nur eben etwas kräftiger. Super lecker und und super günstig. Den Vergleich zu den Toscani Zigarren würde ich nicht ziehen, da es sich bei diesen um Trockenzigarren handelt (keine Humidorlagerung notwendig) und diese eher harte Prügel sind. Note 8,8/10 und absolute Empfehlung für jeden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
13.04.2017


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Bei diesen kleinen lustig aussehenden Zigarren lohnt sich die Lagerung sehr zur Geschmacksverbesserung, der Zugwiderstand hat sich allerdings nicht verbessert,ziemlich gering dafür hohes RV. Habe noch 1 von 5 im Humidor, die letzte vor ca. einem Monat geraucht. Die Teile sind schon mächtig stark, optisch rustikal verarbeitet müssen beim rauchen öfters mal kleine Reststücke seitlich abgefackelt werden, stört jedoch nicht unbedingt. Von Beginn an ziemlich würzig und stärkemäßig nichts für Anfänger. Bei längerer Lagerung bekommen sie anfängliche Schokonoten (ein paar Monate), die ich vorher nicht rausschmecken konnte, Verlauf für die Größe schon abwechslungsreich (Aromenkreis Bewertung nach 5 Monaten Lagerung).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mybox
08.02.2013


anonym
verifizierter Kauf

Man muss die rustikale Form und Machart moegen - mir gefaellt es. Gut gemachte Cigarre mit kraeftig wuerzigem und ehrlichem Geschmack, dabei ausgewogen und nicht scharf. Haelt sein Aroma durch. (Erinnert an die italienische Toscani: "Riserva", "Originale") Keine Cigarre fuer "Zwischendurch", nichts fuer "zarte Seelen". Am Abend bei einem Glas edler Rotwein eine optimale Wahl. Beim Preis ein Volltreffer. Darf in meinem Humidor nicht fehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
lu2
05.06.2018

Profilbild
lu2
verifizierter Kauf

Die Zigarre startet recht sanft mit einer leichten Süße, die aber Ende 1/3 wieder verschwindet. Deckblatt sehr adrig, aber das Format gefällt mir. Liegt gut in der Hand. Wegen Schiefbrand muss ab und zu nachgefeuert werden. Zug ist relativ leicht und Rauchentwicklung enorm(; Je länger man sie raucht, desto würziger wird sie. Ein eiskaltes Helles Bier dazu und schon hat man ne schöne dreiviertel Stunde(: Für den Preis sollte man sie auf jedenfall probieren!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hannes-Sweets
19.06.2015

Profilbild
anonym
Ich lasse bei dieser Zigarre das Aromenrad mal aus. Mir ist sie als sehr sehr stark in Erinnerung, dabei nicht schlecht, aber es fällt mir schwer bei dieser Zigarre Aromen zu beschreiben. Irgendwie ein Brett wie eine frische Toscano. Starker geradliniger Tabak, wenig subtil, dabei aber "ehrlich"

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don's Humidor
26.04.2012

Profilbild
Don Corleone
verifizierter Kauf

2012_04_25: Recht kräftig und überraschend gut für so kleines Geld. Gutes Abbrand- und Zugverhalten. Geschmacklich erinnert die Kleine an starken Espresso und ein Hauch Bitterschokolade.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
CigarSmokingFiona
27.05.2021


anonym
verifizierter Kauf

20.5. eingelagert, erster Test nach einer Woche. Brandannahme gut, Zugwiderstand ließ sehr zu wünschen übrig - nachgeschnitten (schlecht verarbeitetes Exemplar) . Startet pfeffrig, wurde dann milder. Im zweiten Drittel sehr aromatisch, ging aber häufig aus. Im weiteren Verlauf milder mit leichtem Pfeffer und mehr Creme. Aroma nimmt zum 3. Drittel ab.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Scholastiker
17.05.2018

Profilbild
Scholastiker
verifizierter Kauf

Diese rustikal verarbeitete Zigarre in einem an beiden Enden enger werdenden Format wird in vielen Rezensionen mit der Toscano verglichen. Der Vergleich ist nicht aus der Luft gegriffen, zumal auch das Format etwas Ähnlichkeit hat, aber der Geschmack ist erheblich schwächer als der der Toscano. Dies bedeutet freilich nicht, dass sie nicht gut wäre. Die Verarbeitung ist eher mittelmäßig, (gelegentlich löst sich das Deckblatt über große Teile der Zigarre ab, was dazu führen kann, dass man sie weglegen muss) ein Anschneiden ist nicht erforderlich (man entzündet die Seite mit dem kleineren Durchmesser), die Zigarre zieht hervorragend und die Rauchentwicklung ist wirklich perfekt. Die Zigarre ist recht kräftig, wenn auch deutlich milder als die Toscano und an Geschmacksnoten herrschen vor: Holz, Erde, Leder, Röstarmomen und eine leichte Süße. Die Aromavielfalt ist erstaunlich, die Aromaintensität deutlich schwächer als bei der Toscano, aber gleichwohl ausreichend. Gesamturteil: 6/10.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hubers Humidor
28.12.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Interessantes Format, Geschmacklich gut, Aromavielfalt in Ordnung. DIe 2€ sicher Wert, für einen Genießer etwas zu wenig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
test set
21.07.2014

Profilbild
Ojanpohja
verifizierter Kauf

Very strong and smoky cigar. Aroma is dark and leathery, but not sour or stingy.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.