Summe
0 €

Romeo y Julieta Short Churchill

Produktgalerie
Romeo y Julieta Short Churchill
Kaufen

Short Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Short Churchill
€ 11.20
Romeo y Julieta Short Churchill 10er Kiste offen
€ 108.64112.00
-3% **
Romeo y Julieta Short Churchill 25er Kiste
€ 271.60280.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Short Churchill von Romeo y Julieta ist eine klassische Robusto. Dieses so beliebte Format verfügt über ein Ringmaß von 50 (19,84 mm Durchmesser) bei einer Länge von 124 mm.

    Diese Vitola ist eine eher milde Vertreterin der Marke. Mit ausreichend Reifezeit bietet sie einen runden, ausgewogenen Rauchgenuss. Dieser ist geprägt von den markentypischen Aromen wie Nüsse, dunkle Schokolade und feinen Röstaromen. Wie mittlerweile alle Vertreterinnen der Churchill-Familie trägt auch diese Robusto-Variante zusätzlich zum klassischen Ring einen weiteren goldenen Churchill-Ring.

    Die Romeo y Julieta Short Churchill ist in der klassisch bunten Kiste zu je 10 bzw. 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind Bolívar Royal Coronas, Cohiba Robustos oder Ramón Allones Specially Selected.

    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Short Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.40
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.88
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



El Grindo
03.11.2018

Profilbild
El Grindo
Kurz: 6 Monate im Humi. Geschmacklich sehr lecker: sehr blumig, fruchtig, erdig, zedrig, Cappucino. Verarbeitung, Top. Abbrand schlecht, ging immer wieder aus und musste nachgefeuert und degasiert werden, die war zu frisch, werde sie mal länger ablagern und dann vergleichen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bendens
10.08.2018

Profilbild
Miguel
Intensive R&J Aromen. Vielschichtige Holzessenzen, zedrige Cremenoten, dezent bitterer Espresso im Hintergrund. Sehr stimmig und geschmeidig, dabei komplex, nie scharf. Ab der Mitte würziger, mit mehr Erde und Wechsel von Marzipan, Kaffee und Zeder, ganz leicht Muskat . Duftet fantastisch. Zum Ende eine Prise schwarzer Pfeffer. 9/10 55-70min

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
POLFI
31.07.2018



verifiziert

24.07.17 in Humidor. Viel Nuss und leichter Genuss. Im 2/3 Schiefbrand, der leicht korrigiert werden konnte. 90 Minuten toller Rauchgenuss.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
BärausHerne
09.06.2018


anonym
verifiziert

Der Geschmack ist super,etwas süße ,nussig. Für den Geschmack gebe ich 100 Punkte. Am Anfng etwas Schiefbrand,konnte korrigiert werden. Ziemlicher Zugwiderstand.Am besten war das zweite Drittel. Mit leichten bedenken,wegen des Geschmacks, trotzdem eine Empfehlung.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fattens Zigarrenbox
19.08.2018

Profilbild
Olli
Sieht mit den beiden Zigarrenringen edel aus. Leicht boxpressed, aus der 25er-Kiste. Startet mit einem angenehmen Zug, was für Kubanerinnen leider nicht selbstverständlich ist. Insgesamt überhaupt ein total unkomplizierter Rauchgenuss. Geschmacklich kubatypisch erdig mit leichtem Röstaroma, wobei sie relativ mild ist und sich nur dezent entwickelt. Eine gute Zigarre, aber vielleicht etwas zu teuer.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bereits probierte Zigarren
26.05.2018


anonym
verifiziert

Sehr schöne Zigarre mit typischem Romeo Geschmack, klasse Verarbeitet, super Geschmack.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wällerkasten
09.12.2017

Profilbild
Zwangsgesteuert
Mit einem Wort: WOW! Optik und Verarbeitung tadellos, angenehmer süßlicher Kaltgeruch, Kaltzug mit Gras und Erde. Anfangs eher fruchtig cremig, geht's über Toast, Holz und Nuss mit einer nie aufdringlichen Pfeffernote weiter. Extrem voller Rauch bei dem man meint ihn fast kauen zu können. Abbrand und Zug Top, feste Asche. Über eine Stunde pures Vergnügen, genossen zu guter Musik und einem trockenen Roten. Preis / Leistung absolut in Ordnung, wird Stammgast in der Kiste.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Harti1
26.11.2017

Profilbild
Harti

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cubanian
29.10.2017


anonym

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
SG
18.10.2017


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Aircologne Robusto
06.10.2017

Profilbild
AirCologne
Abbrand - Zug - Rauch: in Ordnung Geschmack: Sehr holzig, sehr ledrig , viel Nuss, geröstete Kakaobohnen (nicht schokolade) geröstete Kafeebohnen und viel geröstetes Allelei. sehr dehr lecker und komplex. Schön dass ich sie gefunden habe, für mich viel besser als die kleineren Romeos die ich bisher im Aluminiumtube bekommen hatte.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
07.09.2017

Profilbild
Peanuts
Wieder eine tolle Cubanerin! Edel in der Optik, schön in der Haptik. Angenehm im Kaltgeruch, der mit Zedernholz und Nuss mit leichter Süße schmeichelt. Anschnitt topp, kommt sie mit vernünftigem Widerstand im Kaltzug daher und schmeckt sehr ähnilich wie sie duftet. Brandannahme sehr gut - und von Anbeginn schöne cremige Aromen mit süßlichem Holz und Nuss. Entwicklung hin zu Bitterschokolade über Kaffee und leichter Würze zu angenehm moosigem Erdgeschmack mit immer noch dezenter Süße. Zum Ende stärker werdend mit etwas dezentem Pfeffer. Abbrand durchweg einwandfrei rund mit mittelgrauer fester Asche. Ein wirklich hervorragender Smoke, der sich sogar mit einem Gin-Tonic vertragen hat. Fazit: Auf jeden Fall wieder im Humi anzutreffen. Muss man probiert haben!

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ralf's Humidor
22.07.2017

Profilbild
R & R
02.07.2017 // Ein guter Smoke in einem guten Format in einem seidigen und makellosen Deckblatt welches mit mittleren Adern durchzogen ist. // Die ersten Züge sind absolut rund im Geschmack ohne jede Schärfe. // Bei perfekten Zugverhalten produziert die medium- bis mildkräftige Zigarre schönen cremigen und fülligen Rauch. // Zedernholz gemischt mit dezenten Nussaromen, etwas Kaffee, feine Grasnote und ein wenig kubanischer Erde runden den Geschmack ab. // Über die gesamte Zeit nimmt man eine sehr dezente Ledernote und eine sehr milde Pfeffernote sowie eine leichte Süße wahr. Erst im letzten Drittel kommen dann noch angenehme Röst- und Toastarome dazu, die Pfeffernote wird dann etwas stärker und bringt eine angenehme Abwechslung zum Finale in den Premium- Smoke. // Der Abbrand war gut, leichter Schiebrand konnte problemlos korrigiert werden. // Resume: Qualität gut bis sehr gut, Preis/Leistung gut. STAMMGAST IN MEINEM HUMIDOR //Rauchdauer 65 min.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Portman
31.05.2017

Profilbild
Portman
verifiziert

Die erste RyJ, die mir absolut nicht schmeckt... Ich bin froh, dass meine erste RyJ eine Mille Fleurs war, die ich zu meinen absoluten Favoriten zähle. Hätte ich mit dieser Short Churchill begonnen, hätte ich vermutlich so schnell keine weitere RyJ probiert. Untypisch würzig und scharf. Würzige Kräuter, herbe Säure. Kaum Creme, weshalb es an der entsprechenden Geschmeidigkeit mangelt. Starke Nuss-, Ingwer- und Pfefferaromen sowie ordentlich Holz und Espresso. Insgesamt zwar recht komplex und für den Freund stark würziger Zigarren sicherlich gut geeignet, für mich aber wirklich unangenehm. Mir fehlen Ausgewogenheit und florale, cremige Kakaotöne. Trotz sorgfältigen Anzündens hatte ich relativ schnell Schiefbrand, dessen Korrektur dazu geführt hat, dass mit die Asche auf den Schoß gefallen ist (obwohl der Aschekegel gerade mal ca. 1,5cm stark war). Rollung und Zugwiderstand top. Über das PLV kann ich keine verbindliche Aussage treffen, da sie wie gesagt für Liebhaber scharfer Würzigkeit gut geeignet sein dürfte.

9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
herxi
29.05.2017

Profilbild
Herxi

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 88
Ausgabe: 3/2015
  • Stärke: 15 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 04/2009
  • BK: 4.5/5
Ausgabe: 02/2010
Zufällige Zigarre
×