Summe
0 €

Balmoral Aged 3 Years Short Corona

Produktgalerie
Balmoral Aged 3 Years Short Corona
Kaufen

Short Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Balmoral Aged 3 Years Short Corona
€ 1.79
Balmoral Aged 3 Years Short Corona 5er
€ 8.688.95
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Balmoral
    Produkt
    Short Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    11.11
    Durchmesser
    1.59
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.375
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Tabaksorte
    Mata Fina
    Deckblatt Eigenschaft
    Sungrown
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Humidor1234
17.06.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Genußmöbel
11.06.2018

Profilbild
Slowmix
verifiziert

Überraschung zum kleinen Preis. Zunächst bildet das grob adrige Deckblatt und eine schlechte Optik der Verarbeitung (Faltiges Deckblatt !!!) Den Anschein einer nachlässig Produzierten Billigzigarre. Der Anschnitt ist sauber und ohne Krümel Danach überraschenderweise ein sehr guter Zug mit guter Rauchbildung. Die ersten Züge sehr mild, süß mit leichter Holznote, danach schärfer mit leichter Pfeffernote. Eine kleine süße (bei Verhaltenem Zug) Zigarre die einen ausgezeichneten Graden Abbrand mit Anfangs fester später etwas leichterer Asche aufweist ohne zu krümeln. Prima Zigarre für den kurzen Genuß.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smokalicious
07.06.2018

Profilbild
anonym
Zu meiner Bestellung als Rauchprobe erhalten - Danke dafür cigarworld. Überhaupt nicht mein Format, aber zum Kaffee kann man das Teil ja mal testen. Habe deutlich schlimmeres erwartet! Die Verarbeitung ist natürlich nicht am Anschlag, macht aber dennoch keinen schlechten Eindruck. Ich habe die Zigarre noch einmal frisch angeschnitten, der Kaltzug ist neutral und der Zugwiderstand schon optimal für meine Begriffe. Der Abbrand ist perfekt. Geschmacklich startet die Zigarre mittelkräftig plus, mit Pfeffer und Holz, dann geht der Pfeffer zurück und es macht sich eine Mischung aus Kaffee- und Erdaromen, zwischendurch mal ein bisschen Süße und - das erste mal das ich das bei einer Zigarre schmecke - Gras bemerkbar. Ganz gut eigentlich, vor allem wenn man den Preis in Betracht zieht. Für mich als Urlaubs- und Eventgenießer von größeren Formaten kein Nachkauf, wer aber eine kleine Alltagszigarre für einen kleinen Preis sucht > da macht man nichts falsch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Scholastiker
06.06.2018

Profilbild
Scholastiker
Die kleine Corona mit einem groben, dunklen Deckblatt ist bereits angeschnitten. Die Verarbeitung ist nicht ideal, aber akzeptabel. Sie lässt sich gut entzünden und hat einen etwas leichten Zugwiderstand. Abbrand tadellos. Die hellgraue Asche ist relativ stabil und nicht faserig und fällt noch 3 cm. Die klassische Banderole ist nicht verklebt. Der Geschmack ist zu Beginn fast nichtssagend, ohne besondere Kennzeichen. Dies ändert sich nach dem ersten Drittel und die Corona wird etwas kräftiger. Der Geschmack wird dann zunehmend würzig und pfeffrig, mit Holznoten, Kaffee, Erde und etwas Schokolade mit einer leichten Süße. Rauchdauer 20 – 25 Minuten. Insgesamt nichts Besonderes, aber auch nicht schlecht. Gesamturteil: 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DomRep_MA
03.06.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DonJui
03.06.2018

Profilbild
Don Jui
Diese Shortfiller Zigarre mit Longfiller-Tabak bekam ich bei der letzten Bestellung geschenkt. Danke dafür Cigarworld. So wie sie auch schon beschrieben wurde, ist diese Short Corona leicht süßlich, mit Schokolade, Holz und Toast, welche heraus stechen. Begleitet von Erde und auch Heu. Verarbeitung ist top, sowie Abbrandverhalten. Die Rauchentwicklung ist für so eine kleine Zigarre echt enorm. Der Geschmack insgesamt erinnert mich aber mehr an eine Zigarette, als an eine Zigarre. Die beschriebenen Geschmacksnoten sind mir etwas zu dezent, obwohl die Zigarre an sich schon stark ist. Der Nachgeschmack ist hier auch für mich persönlich zu stark. Preis Leistung stimmt hier dennoch. Zum Probieren lohnt sie sich alle Mal.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
BärausHerne
25.05.2018


anonym
Habe die Zigarre als Probe bekommen. Vom Geschmack her, nicht unangenehm,erdig,, süß aber nicht übertrieben süß. Ob ich mir die Zigarre kaufen würde, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Was ich sagen kann,,die Zigarre ist vom Preis- Leistungsverhälnis und der Verarbeitung her, mit gut bis sehr gut zu bewerten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MQh1
29.05.2018

Profilbild
anonym
3m

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fattens Zigarrenbox
23.05.2018

Profilbild
Olli
Die schöne Würze, zu einem günstigen Tarif, macht diesen Shortfiller zu einer guten Einsteigerzigarre. Dem angehenden Aficionado sei jedoch zum gemächlichen Smoke geraten, dann lässt sich die Schärfe nämlich gut im Zaun halten.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
923939
29.04.2018

Profilbild
Freddy
verifiziert

In Johanns Häcke geraucht

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Karl Werners Notitzblock
14.04.2018

Profilbild
Karl
verifiziert

3 Wochen gelagert. Etwas krümelig durch den vorhandenen Anschnitt. Hat ihren Geschmack gleich zu Beginn, nicht sehr tiefgreifend aber sehr angenehm. Aschefall nach 25 Minuten. Der Geschmack hält sich bis zum Schluss. Das Gekrümel ist etwas nervig, hatte vielleicht Pech. Ein netter kürzerer Smog, wird nachgeordert. 50 Minuten 8/7

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Noodles Humidor
06.04.2018


Noodles
1:1 / Eingelagert: 23.03.2018 / Geraucht: 06.04.2018 / Qualität: Shortfiller - bereits angeschnitten - leichter Zugwiederstand - erstaunlich viel Rauchentwicklung - Asche hält ca 2cm / Geschmack: 1. Drittel angenehm würzig - leichte entwicklung - wird ab dem 2. Drittel zunehmend schärfer - 3. Drittel starke Pfeffernoten / PLV: Gibt bessere Zigarren für ca 50Cent mehr (Casa de Nicaragua) / Dauer: ca 35min

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Favoritos 764
02.04.2018


Martin
verifiziert

Geniales PLV. Vom Geschmack erinnert sie mich etwas an die Traviata Ninfas. Die ist allerdings preislich nicht in dieser Liga. Bekommt einen Stammplatz. Wirkt nicht groß, reicht aber locker für eine Stunde. Cremig, dunkle Schokolade, etwas Pfeffer. Vollmundig und leicht würzig. Sehr harmonisch, Super Zigarre. Ist schon vorgebohrt.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wolfcigaren
17.03.2018


anonym
verifiziert

3

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der Bunker
27.02.2018

Profilbild
Prof. Dr. Smoke
Die Zigarre ist bereits angeschnitten und hat für ihren Preis eine relativ gute Verarbeitung. Sie besitzt ein dunkles ölihes Deckblatt. Die Brandannahme war perfekt. Die ersten Züge beginnen mit Kakao u d etwas Leder. Die ersten 3 Züge hatten ordentlich Pfeffer, legte sich dann aber schnell. Nach dem 1/3 kommt leichter Kaffee hinzu und so zieht sie sich dann bis zum Schluß durch. Fazit: Erstaunlich gutes PLV. Wüsste jetzt auch keine Alternative in dieser Preiskategorie.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Sonderposten
×