Summe
0 €

Bugatti Quattro MADURO Robusto

Produktgalerie
Bugatti Quattro MADURO Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Bugatti Quattro MADURO Robusto
€ 5.95
Bugatti Quattro MADURO Robusto
€ 115.43119.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Bugatti
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Tabaksorte
    Olor
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Einlage Tabaksorte
    Habano, Jalapa
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    PDR Cigars Tamboril

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Scholastiker
06.06.2018

Profilbild
Scholastiker
Die Zigarre hat ein schönes, gleichmäßiges dunkelbraunes Maduro-Deckblatt mit zwei geprägten edlen Banderolen und ist boxpressend. Eine wirklich sehr gut verarbeitete Robusto Zigarre, was man gleich auf den ersten Blick erkennt. Der Anschnitt geht problemlos, der Kaltzug schmeckt nach Stall. Nach dem Entzünden, was sehr gut geht, folgt bei den ersten Zügen ein kräftiges würziges und pfeffriges Aroma – der Pfeffer verschwindet dann aber nach einigen Zügen wieder. Der Zugwiderstand ist geradezu ideal. Abbrand perfekt mit stabiler hellgrauer Asche bis 4 cm. Die Robusto verbreitet einen herrlich würzigen Holzduft. Die Zusammensetzung der Einlage aus dominikanischem und nicaraguanischem Tabak ist ausgezeichnet und harmonisch gelungen. Im Rauchverlauf zeigt sich ein Geschmacksprofil mit vorherrschenden Geschmacksnoten von Holz, Schokolade und einer süßen Creme. Weitere, weniger intensive Nuancen sind Nuss und Röstaromen. Durchgängig eine angenehm würzige Zigarre, die auch nicht zu stark ist. Man möchte gleich eine zweite anzünden, wenn die Erste aufgeraucht ist, aber das ist wohl zu viel des Guten, auch angesichts des Preises. Ich habe auch die Bugatti Monte Carlo Toro verkostet, aber die Robusto Maduro gefällt mir besser. Die Rauchdauer beträgt etwa 65 Minuten. Gesamtbewertung: 9/10.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
A.P.69.
03.06.2018


anonym
verifiziert

Für mich war sie keine tüpisch maduro Zigarre. Optische Verarbeitung war gut. Leichte Boxpressed. Dekblat a wenig grob adrig. KZ war gut. KG nach Milchschokolade. Flammen Annahme war gut. Am Anfang leichter Pfeffer. Danach schmeckte sie nach Kaffe und Toast Aromen,und noch Schokolade. Leichte cremichkeit aber keine süße was maduro Zigarre bittet. Abrand war gut. Sehr lockere Asche. Für meinen Geschmack war sie nicht schlecht.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tom sein Humi
02.06.2018


Tom sein Humi
Eine wirklich gut gemachte Zigarre, entgegen der Angabe leicht boxpressed, aber durchaus angenehm. Geschmacklich kommt sie mir sehr entgegen, gehaltvolle kräftige Aromen, toller Abbrand mit genug Rauch und optimalem Zug, mag ich, sehr empfehlenswert !

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Love a creamy smoke
31.05.2018

Profilbild
anonym
Danke Cigarworld für diese Probe. Optik und Verarbeitung der Zigarre sind tadellos. Allerdings ist der Zugwiderstand anfangs viel zu hoch und somit die Rauchentwicklung und Geschmacksentfaltung zu gering. Im ersten Drittel so gut wie kein Geschmack. Erahnen ließen sich Schokolade und süß saures Obst. Ab dem 2/3 Ist die Rauchentwicklung wesentlich besser. Cremiger dicker Rauch mit Holz und Leder. Etwas Maduro untypisch aber ok. Schoko bleibt erhalten und mischt sich mit den neuen Aromen. Der Rauch hinterlässt einen ziemlich trockenen Mund und man sollte was zum trinken dazu haben. Ab etwa der Hälfte kommt Kaffee dazu was Prima passt. Eigentlich eine gute Zigarre aber nicht 100% meins.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brettis Humi
29.05.2018

Profilbild
anonym
Die Zigarre ist genau nach meinem Geschmack. Sie beginnt mit ein bisschen Pfefferwürze die sich bald in den Hintergrund zurückzieht und Platz macht für einen wie ich finde gelungenen Mix aus sehr schmackhaften Aromen. Ab der Hälfte wurde sie dann stetig würziger und die Aromen wurden intensiver. Bei der Verarbeitung gab es nichts zu bemängeln. Rundherum eine wie ich finde sehr gute Zigarre.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wällerkasten
28.05.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
Seidig dunkeles etwas grobes Deckblatt mit zwei Binden die nicht ankleben, leicht Boxpressed, gleichmäßig gerollt und einem Kaltgeruch von Sommerwiese. Problemloser V- Cut, Kaltzug mit Rosinen und Zitrusfrüchten. Trotz guter Brandannahme will die Zigarre auf dem ersten cm nicht richtig aber wenn sie mal auf Betriebstemperatur ist kommt ein schönes Aroma von Milchkaffee und Vanille zum Vorschein. Ab der Hälfte eher Maduro untypisch viel Leder und feuchte Erde. Das letzte Drittel schön kräftig mit Wallnuss, dunkeler Schokolade und etwas Minze. Helle, feste Asche die locker knapp vier cm. steht und ein angenehmer Raumduft runden den gut 90 Minütigen Smoke ab. Rauchvolumen hätte mehr und cremiger sein können, aber noch ok. Abbrand tadellos und für den Preis eine wirklich gute Zigarre, wobei ich hier eher die Flor de Copan Rothschild vorziehen würde. Trozdem ganz klare Empfehlung.

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
26.05.2018

Profilbild
Peanuts
Eine schöne Maduro mit samtig dunklem Deckblatt und schön gestalteter doppelter Banderole. Boxpressed, schade, weil es nicht so meins ist. Sie duftet nach süßem Heu mit etwas fruchtigem Hintergrund. Kaltzug wirkt eher säuerlich schokoladig. Brandannahme hervorragend. Der Geschmack: Von Anbeginn cremig mit dezenter Süße und frischem Heu. Sehr angenehm. Im Verlauf der ersten Hälfte wird es schokoladiger mit einer Prise Milchkaffee dazu. Süßliches Holz ist ständiger Begleiter. In der zweiten Hälfte wird sie etwas säuerlicher, fruchtiger. Insgesamt wird der Geschmack intensiver und vielfältiger. Aromen ohne Ende, echt lecker. Abbrand absolut tadellos mit sehr heller, stabiler Asche. Habe bis auf 1,5 cm runtergeraucht und nach knapp 90 Minuten habe ich sie abgelegt. Toller Smoke! Definitiv eine Wiederholung wert.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alles Asche jetzt
30.05.2018

Profilbild
jo
San Andres Maduro Bubble Gum. Würde es ein Hubba Bubba mit Tabakgeschmack geben - das wäre die Bugatti Quattro Maduro. Klingt komisch, ist auch gewöhnungsbedürftig. Hat man sich dran gewöhnt, ist sie allerdings sehr gefällig. Mild+, mit medium Aromen und mild- Körper. Raucht sich angenehm und ohne Beanstandung. Stabile, dennoch flockige Asche, graumelliert. Süßer Pfeffer, mineralische Erde, dahinter eine artifizielle Süße, die im letzten Drittel irgendwie an Orangina erinnert. Eigenwillig & Verrückt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Karl Werners Notitzblock
26.05.2018

Profilbild
Karl
Beginnt mit leichtem Schiefbrand, sehr mild, sehr wenig Geschmack. Langsam entwickelt sich etwas Tiefe, sie bleibt aber sehr mild. Bis zum Schluss kaum verändert. Nette Vormittagszigarre, aber dafür etwas zu teuer. 90 Minuten 8/5

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
08.06.2018


Mister Cigaristo
verifiziert

Ein edles Erscheinungsbild: Perfekte Verarbeitung,die goldene Schrift auf der Bauchbinde und dem darunter liegenden Ring passt farblich sehr gut zu dem samtigen schwarzbraunem Madurodeckblatt,welches bei meinem Exemplar sogut wie aderfrei war.Der KZ war extrem holzig, welches sich im abwechslungsreichen Verlauf fortsetzte. Im 1/3 kommt zu Holz,dezenter Süße, einer geringen Pfeffernuance viel Kakao dazu,der Rauch war kühl aber trocken. Dies änderte sich im 2/3, er wurde cremig mit Holz,Schoko,anfangs etwas nussig, leicht pfeffrig und feinwürzig.Ab der 1/2 Cappuccino,dann Kaffee und im 3/3 Espresso,Pfeffer u. Erde.Bis Ende 2/3 war die Stärke bei ca. 4,legt aber dann kräftig zu,das RV steigt ebenfalls immens. Nach 59 Minuten habe ich sie dann bei 3cm abgelegt,angenehmer Smoke nach dem Mittagessen,das einzige was fehlte,war die Maduro-typische Süße,kann aber evtl. an der kurzen Lagerung von 6 Wochen liegen.Obwohl sie boxpressed war,verlief der Abbrand sehr gut,scharf wurde sie nicht und die leichte Bitternote im 3/3 passte zum Espressogeschmack (13.05.17) . Nachtrag 08.06.18 Vielen Dank CW/T.B. für die kostenlose Probe. Da ich sie ja schon einmal bewertet habe, werde ich dieses Exemplar mindestens 6 Monate einlagern u. dann ein Update nach der Verkostung schreiben.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rauchvergnügen
10.05.2017

Profilbild
Genussraucher
verifiziert

Nach der Claro habe ich jetzt die Maduro probiert. Verarbeitung, Zug und Abbrand sind genauso tadellos. Kaltzug ist etwas cremiger und süßer. Anders als in der Beschreibung fand ich sie milder als die Claro. Das Aromenspektrum mit Toast und einer leichten fruchtigen Cremigkeit fand ich sehr zurückhaltend. Mir fehlte etwas die Würze. Fazit: Gute Zigarre für 5,95€ (DomRep), ich würde derzeit aber die Claro vorziehen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Erster-Adorini
31.03.2017


anonym
verifiziert

Sehr schön gearbeitete Maduro. Leider war eine größere Ader die wohl auch für den recht starken Schiefbrand verantwortlich war. Ansonsten fand ich die Maduro recht mild. Geschmacklich war sie in Ordnung werde sie mir aber wahrscheinkich nicht noch einmal holen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cigar Box
31.03.2017


anonym
verifiziert

Eine toll verarbeitete Zigarre die Optisch keine Mängel aufwies. Anschneiden als auch das Anzünden gingen ohne Probleme. Abbrandverhalten die ganze Zeit über tadellos es musste nichts korrigiert werden und auch ein erneutes Anzünden blieb aus. Das Aroma blieb im gesamten Rauchverlauf fast gleich, es gab kurze Schoko Noten die aber nie dauerhaft präsent waren. Leder, Toast und Erde auch etwas Kaffee aber eher hintergründig. Eine Handwerklich tolle Zigarre für mich ok aber sie wird wohl keinen Dauerplatz bekommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sascha's Humi
30.03.2017


anonym
verifiziert

Die Maduro Robusto ist vom Prinzip her auch eine sehr schöne Zigarre, gut Verarbeitet, schönes Abbrandverhalten und Rauchvolumen. Für meinen Geschmack aber ein wenig zu kräftig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Corleones Humidor
30.03.2017

Profilbild
Don Corleone
Rauchdauer ca. 62 min. Aromen: Erde, Holz, Schokolade, Creme, süß, Frucht, Leder und Pfeffer. Also ein buntes Geschmacks-Spektrum. Interessant für Abende mit einem guten Rum oder einen Cappuccino. Preisleistungsverhältnis: schwach bis mittel.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Davidoff Millennium Blend
×