×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Macanudo MADURO Ascots

Produktgalerie
Macanudo MADURO Ascots
Kaufen

Ascots

 
Preis*
Menge
Einheit
Macanudo MADURO Ascots
€ 2.35

Momentan nicht verfügbar
Macanudo MADURO Ascots Schachtel
€ 22.80€ 23.50
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    28.09.2007
    Marke
    Macanudo
    Produkt
    Ascots
    Herstellungsart
    Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
    Länge
    10.80
    Durchmesser
    1.27
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    32
    Länge Inch
    4.25
    Rauchdauer
    27
    Deckblatt Land
    USA
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Umblatt Land
    Mexiko
    Umblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Umblatt Eigenschaft
    Shade
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Mexiko
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    General Cigar Dominicana

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



indio
00.00.0000

Profilbild
indio
verifizierter Kauf

Welch ein Geschenk des Himmels. Bei meiner Lieblingsserie, der Macanudo Maduro, gibt es jetzt auch noch die Askots für den kurzen Rauchgenuss. Sehr milde Mini-Zigarre. Damit ist in der Serie alles abgedeckt. Die Prince Philipp für den zeitlich langen Genuss, die Duke of Devon oder die Hyde Park für den zeitlich mittleren Genuss und nun die Askots für den zeitlich kurzen Genuss. Diese Mini steht für großen Geschmack, verpackt in einer kleinen Zigarre. Sehr gutes Preis-Leistung Verhältnis. Wer auch bei kleinen Formaten auf Geschmack und Qualität Wert legt und nicht zu simplen Zigarillos, der Marken "Kratz" und "Beiss" greifen möchte, ist hier absolut gut aufgehoben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
31 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kuhlio's Beste
00.00.0000

Profilbild
El Kuhlio
verifizierter Kauf

Klein aber fein. Vom Format her schon fast ein Cigarillo. Daher kurzes Rauchvergnügen in 10-15 Minuten. Leicht erdig bis kräftig würziges Aroma durch das sehr dunkle Deckblatt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
28.10.2013

Profilbild
anonym
Erstaunlich, was in diesem kleinen Zigarrchen steckt. Lecker nach Schokolade schmeckend, perfekter Abbrand, Rauchvergnügen für schöne 25 min. Angenehm Mild aber jederzeit mit Aromen. Habe mir eine 10er Box besorgt. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bischof Gerhard
00.00.0000

Klein aber fein. Kleine Zigarre - großer mittelkräftiger Geschmack. Heu, Leder, Dörrpflaumen ???. Sehr angenehm. Nie beißend oder bitter. Ideal für den 15 minütigen Rauchgenuß. Bei der nächsten Sammelbestellung wieder mit von der Partie.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rauchsalon
24.01.2017

Profilbild
Urquhart
verifizierter Kauf

Leider ist bei mir die Erste Zigarre aufgrund der suboptimalen Verarbeitung und des miserablen Zugwiderstandes durchgefallen. Der Zweite Versuch war besser, jedoch alles andere als zufriedenstellend. Geschmacklich jedoch angenehm; ich finde sehr sie mild, süßlich, cremig und ein präsenter Schokoladengeschmack. Etwas Pfeffer macht sich bei mir auch bemerkbar. Eigentlich eine gutes Format für "Zwischendurch", wenn Verarbeitung und Zugwiderstand nicht wären, denn so macht es keinen Spaß und der Genuss ist getrübt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Westerwald-Kontor
00.00.0000

Profilbild
Westerwald-Kontor
verifizierter Kauf

Die Macanudo Ascots Maduro war sehr angenehm. Gerader Abbrand und mittel kräftiger Zug, bei dunkler Schokolade mit Kaffee und ab der zweiten Hälfte zunehmender Würze. Preis & Leistung sind sehr gut und ich werde sie mir wieder zulegen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blue Cloud
18.02.2018

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Einfach unmöglich, die Klasse der Hyde Park in dieses kleine Format zu übertragen. Man kann nur ahnen, was "der große Bruder" bietet. Trotzdem ein nettes, kurzes Rauchvergnügen, wenn man sich mit dem hohen Zugwiderstand abfinden kann. 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
zigarre entspannt
04.09.2012


anonym
verifizierter Kauf

durch zufall traf ich auf diese "lächerlich kleine zigarre" - eigentlich nicht mein format - wer keine zeit hat, sollte von zigarren die hände lassen... dann habe ich sie probiert und verlor sofort alle dummen vorurteile. die kleine ist eine versteckte ganz große!!! das aroma -genial. die fülle des smokes - überwältigend! 40 minuten sind möglich und machen süchtig. übrigens für mich der einstieg in die welt der maduros - selbst größere kommen da kaum mit. die würze, die sich mit zartbitterschokolade und lakritz im vordergrund nur angenehm entwickelt und nie scharf wird zeigt, dass größe nicht in cm zu messen ist - nicht verpassen!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Senoritas Kistchen
29.10.2018

Profilbild
Senorita
verifizierter Kauf

Wenn ich die Kommentare vorher lese, wundere ich mich, aber mir hat die Macanudo Ascot außerordentlich gut geschmeckt und sehr gefallen! Klein, aber hochwertig, erfüllt die genau mein Bedürfnis nach einem komplexen abendlichen Smoke, der wegen sinkender Temperaturen nicht zu ausgiebig ausfallen darf. Die Geschmacksentfaltung, die ich mir von der Hyde Park verspreche, bringt die Ascots mühelos. Das Deckblatt seidig und leicht ölig glänzend, der Kaltzug appetitlich nach Schokolade. Schnell baut sie Glut auf und entwickelt erste leckere Aromen von Kakao, leichtem Chili und Trockenfrüchten. Sehr gute cremige Rauchentwicklung, sättigend und vollmundig. Weißgraue Asche in feinen Ringen. Bei dem Format erwarte ich nicht, dass die Geschmacksentfaltung sich einmal rund um das Aromenrad dreht, und dennoch ist es sehr zufriedenstellend, dass sich im Lauf des Smokes die Aromen verdichten und changieren, im sehr guter Komposition von Röstkaffee, Frucht, Pfeffer und schweren, tiefen Kakaotönen. Ausgesprochen lecker! Während nicht wenige Vitolas dieses kleinen Formats gegen Schluß weich und scharf werden, hält die Ascot diese Aromenfülle bis an die Fingerspitzen durch. Das ist der Moment, sie mit Bedauern gehen zu lassen... der Scotch half beim Wärmen in 30 Minuten Outdoor. 10 von 10 Punkten. Wie gut, dass ich eine zweite Ascot im Humi habe. Die kaufe ich auf jeden Fall wieder!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Bulldogs Cigars
21.05.2013

Profilbild
The Greek Bulldog
verifizierter Kauf

Eine sehr leckere kleine Cigarre! Optisch sehr schön. Ein dunkelbraunes (fast schwarzes) feinadriges Deckblatt. Angezündet ist sie mittelstark. Man schmeckt Früchte (Trauben), Kaffee und Röstaromen. Ausserdem ist sie auch noch cremig und ab und zu etwas scharf und ein wenig bitter. Wirklich sehr abwechslungsreich an Aromen! Der Abbrand ist absolut ohne Probleme. Zug war nach dem anzünden schwierig, wurde aber nach den ersten Zügen etwas einfacher und war letztendlich OK. Rauchdauer um die 30 Minuten. Für 2,20€ gekauft ist das PLV OK.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Franks_Kiste
00.00.0000


Frank 63
Würzige kleine Maduro für "zwischendurch" oder zum nachmittäglichen Espresso

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maxmo`s Humidor
10.07.2013

Profilbild
Maxmo 75
verifizierter Kauf

Die Ascot hat ein dunkelbraunes fast schwarzes leicht samtiges Deckblatt. Der Kaltgeruch ist leicht würzig nach Kaffee. Das 1. Drittel war sehr mild und der Zug der Zigarre war nicht wirklich toll ich musste auch 2 mal nachfeuern (leichter Schiefbrand) Die Probleme legten sich aber sehr schnell. Das Aroma der Zigarre steigerte sich Zug um Zug. Ab der Hälfte begann das Wechselspiel der Aromen von Cremig, süßlich fruchtig über Nussig mit Kaffee und Röstaromen. Das ganze Wechselspiel wurde von einer Schokoladigen Note begleitet,unterlegt mit dezentem Lakritzgeschmack. Das letzte Drittel wurde dann dezent Pfeffrig sehr Würzig mit erdig ledernen Aktzenten welche aber nie überfordern. Wie schon jemand anders schrieb möchte mann die Ascot immer weiter Rauchen. Die Asche war mittelfest und dunkelgrau. Nach einer guten Stunde war leider alles vorbei. Unbedingt Probieren ich werde dieser Zigarre einen Stammplatz in meinem Humidor freihalten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
I'm not in danger, I am the danger
17.05.2019

Profilbild
Heisenberg
verifizierter Kauf

Ich habe fünf Exemplare geordert und bereits drei geraucht. Die Verarbeitung geht sicherlich besser – Ausfälle hatte ich aber keine. Der Anschnitt (zum Bohren ist mir das Format zu klein) ist gerade und sauber. Ich hatte während des Rauchens keine Krümel im Mund. Zug und Abbrand sind akzeptabel mit mittelgrauer, fester Asche. Angenehmer Kaltgeruch nach Schokolade und Kaffee. Geschmacklich gesellen sich noch mehrere Aromen hinzu, wobei Nuss, Schokolade und Kaffee im cremigen Rauch dominieren. Zum Format: Es ist keine Robusto! Folglich muss sie sich auch nicht mit größeren Formaten messen. Die Ascot bietet 30 min. Rauchvergnügen mit einer Fülle an Aromen. Ich habe sie nach ausgedehntem Frühstück zur zweiten Tasse Kaffee geraucht. Aber auch abends, wenn die Zeit für was Größeres nicht reicht ist sie eine sehr gute Wahl. Aus diesem Grund liebe ich dieses kleine Format. Schade nur, dass es so wenig Auswahl in dieser Größe gibt. Die 10er Dose ist bereits in meinem Warenkorb. Nachtrag: Mittlerweile habe ich drei oder vier 10er Kisten geraucht und muss leider sagen, dass jede dritte bis vierte Vertreterin Verarbeitungsfehler aufweißt. Das Deckblatt ist zu grobadrig und produziert Risse - Zugwiderstand tendiert dann gegen null. Trotzdem sind bei den intakten Zigarren alle oben genannten Vorzüge in Kraft weswegen ich sie trotzdem weiter kaufe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ALOB
23.08.2017

Profilbild
Andreas L.
Geraucht am 15.06.2017 Die Ascots ist einzeln verpackt. Beim Öffnen werden starke Aromen von Kaffee und Holz verströmt. Das Deckblatt ist sehr dunkel und feinadrig. Die Banderole leicht ablösbar und unscheinbar. Insgesamt sehr fest gerollt. Beim Kaltzug dominieren Kaffee und geringe Holznoten. Insgesamt hatte ich fast 50 Minuten mit der "Kleinen" zu "kämpfen". Der Zug ist extrem schwer und im ersten Drittel nur sehr schwer rauchbar. Im zweiten und letzzten Drittel wird es dagegen bedeutend angenehmer und nicht mehr so anstrengend. Insgesamt eine eher geringe Rauchentwicklung. Sehr feste Asche. Im ersten Drittel erwartet einen dunkle Schokolade, eine starke Würze, etwas Holz und eine gewisse Cremigkeit. Im zweiten Drittel bleibt die Würze bestehen und Pfefferaromen kommen hinzu. Im letzten Drittel geht es dann wieder etwas milder zu, die Würze nimmt ab und die Cremigkeit kommt wieder mehr in den Vordergrund. Insgesamt ein lohnenswerter aber sehr anstrender Smoke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
COSA CAO Sopranaos
06.05.2014

Profilbild
Mr. Sopranos
Die erste ein Flop, die zweite bereits nach dem anzünden zerbrochen und die dritte sehr schlecht bis geht gar nicht Rauchverlauf, nun da ich eine 10 Dose kaufen musste, mal schauen ob das noch besser wird. Bin echt enttäuscht Da ich die Marke macanudo gern rauche ansonsten. Dies ist wohl eine montags Dose gewesen.Schade !!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.