Summe
0 €

Alec Bradley Easy Five Robusto

Produktgalerie
Alec Bradley Easy Five Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Alec Bradley Easy Five Robusto
€ 2.70
Alec Bradley Easy Five Robusto Bundle
€ 13.50

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    17.01.2018
    Marke
    Alec Bradley
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Corojo
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Fabrica de Tabacos Raíces Cubanas S. de R.L.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



51456156415
26.07.2019


anonym
verifizierter Kauf

Leider hatte der Wrapper einige Risse am Fuß und am Cap, sodass sich der Wrapper am Cap auch gegen Ende abgewickelt hat. Im Geschmack kommt zu Anfang erstmal viel Erde, die sich dann zu Nuss und etwas Creme entwickelt. Holzige dunkle Aromen kommen dazu. Zur Creme noch Schokolade. Ein tolles Aromenspiel, dass mich sehr angesprochen hat. Leider war die Verarbeitung miserabel und gegen Ende neigte sie auch zum Tunneln. Ich hoffe, dass es eine Ausnahme war und würde der Easy Five auf Grund der wirklich sehr tollen Aromen nochmal eine Chance geben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Sascha‘s Humidor
15.06.2019

Profilbild
Sascha Zigarrenfreund
verifizierter Kauf

Angenehmer Daily-Smoke mit herausragendem Preis- und Leistungsverhältnis. Eine sichere Bank im Humidor, wenn‘s grad nicht exquisit zugehen soll.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sebs Humidor
27.04.2019

Profilbild
Seb
Bis zur Hälfte nichts als Waldbrand. Danach stellt sich dann doch noch eine angenehme, wenn auch zarte, Aromatik ein. Holz und Gras bleiben im Vordergrund, der Rauch wird aber süffiger und weniger harsch. Schiefbrand erst kurz vor Schluss, kein Problem. Ich hatte mir von AB eigentlich mehr erwartet, auch wenn es natürlich einen Unterschied zu den regulär gepreisten Blends geben muss. Da gibt es im Bundle Segment aufregenderes. Hab noch gut ein Dutzend da - für Gäste oder draußen zum Spazieren gehen. Nachkauf ausgeschlossen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
14.04.2019

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Wenn ich nicht einen exquisite Smoke erwarte, auf den ich mich einlasse, erkunde, geniesse, die Welt um mich herum vergesse... dann ist die easy five ein Winner! Dezentes Holz, Erde, Röstaromen mit einem Hauch Leder garniert machen aus der AB einen wunderschönen unkomplizierten, richtig günstigen "nebenher-Smoke" I like it! 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Einsteiger 75
12.04.2019

Profilbild
Chris
verifizierter Kauf

Irgendwann hatte ich mir mal so ein Fünfer Pack von diesen Teilen gekauft - keine ahnung mehr warum, wieso, weshalb - tippe mal auf Gruppenzwang ^^ Für Bundleware schaut sie schon mal ganz gut aus - luftet in Ordnung - also toast und go... Eine holzige Ledernote mit dezenter süße - irgendwie aufdringlich - flaut zum Glück etwas ab - die süße wird intensiver... Ich merke eine deutliche Stärke - also kein milder Stick... Wird bitter - Kaffee - noch immer dieser Holz/Leder Ton - Asche bröcklig... Die Bitterkeit verschwindet relativ schnell wieder läßt ein süßes Holz/Kaffee Aroma zurück... Abbrand war katastrophal - aber hey - man kann nicht alles haben ^^ Fazit : was soll man da noch sagen - der Stick ist günstiger als ne Villa Zamorano - welche mir persönlich jedoch weitaus besser schmeckt! Dennoch - beide Daumen nach oben!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Neue Schachtel
31.01.2019

Profilbild
J. P. W. Tony
verifizierter Kauf

Sehr schönes Deckblatt: Dunkel und schöne Maserung. Zug und Rauchvolumen 1A von Anfang an (gecuttet)! Startet zuerst Pfeffrig und scharff. Nach 2 cm kommt eine fruchtige Note hinzu. Abbrand grob wellig, aber korrigiert sich von selbst. Allerdings ist es für mich keine Geschmacksexplosion, sondern eher ein schön entspannter Smoke mit leichten Fruchtnoten... eine gut ausbalancierte Zigarre, wo man die Qualität spürt. Was für mich bedeutet; kein Generve mit Zug und Brandt, kein stalliger Geschmack und eine fest gerollte Zigarre mit tollem Zugverhalten und ordentlich Rauch! ...Erinnerung an mich: Erst bohren und den Zug prüfen. Die 2. habe ich auch gecuttet und der Zugwiederstand war zu gering!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
No.1
31.12.2018

Profilbild
sasfrey
verifizierter Kauf

12/2018: Fünfer-Pack gekauft, rochen nach dem Auspacken doch sehr nach Ammoniak, also erst mal zwei Wochen ab in den Humidor ( hat gereicht); problemloses Anbohren, einfaches Anflämmen, guter Zug, sehr gutes Rauchvolumen, gleichmäßiger Abbrand; startet heuig/grasig mit leichtem Pfeffer- der bleibt, und es wird leicht würzig, mit gutem Tabakgeschmack, Heu und Pfeffer bleiben; Rauchdauer ca. 80 +-5 min; Fazit: mal was anderes und sehr lecker, gute Qualität, gefällt mir sehr gut, PLV passt super; kaufen, kaufen kaufen und selbst ein Urteil bilden; sehr empfehlenswert

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cosmo.de
14.10.2018

Profilbild
Robusto-Fan
verifizierter Kauf

Dunkles Deckblatt. Super leckerer Geruch, Heu, Schokolade, Kaffee. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Angebohrt. Kalter Zugwiderstand mittel und angenehm. Feuerannahme ging gut von statten, jedoch musste ich schnell korrigieren. Abbrand leider nicht gleichmäßig so das aufgepasst werden muss wenn man(n)/frau nicht nacharbeiten will. Außerdem braucht die Lady aufmerksam damit die Bitterstoffe nicht zu stark durchkommen. Angenehm mild und mit diverse unterschiedliche Geschmacksnoten. Rauchentwicklung gut und angemessen. Aschefall nach dem 1/4. Asche selber leicht schuppige und fest. Geschmacklich bleibt die Zigarre konstant leicht bitter ohne wirklich dominante Pfefferanteil. Vom Geruch ist Sie würzig. Meine Frau kann den Geruch gar nicht ab. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ich kann nichts Negatives zu dem Stengel sagen. P/L sehr gut, würde ich wieder kaufen. Rauchdauer ca. 1Std. Mal wieder was anderes - irgendwie erfrischend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
BJ 1st Cigar`s
17.10.2018


anonym
verifizierter Kauf

Nachtrag 17.10.18: Ich muss die Bewertung deutlich nach oben fahren, ich bohre sie nur noch an seitdem auch keine Verarbeitungsprobleme. Ich hoffe, sie kommen nächstes Jhar wieder. Geschmacklich hat sie mich überzeugt, war die über 80min. echt lecker, aber ich hatte echte Probleme beim Deckblatt, so würde ich sie nicht nochmal bestellen, habe noch eine 2. liegen, vielleicht war diese nur eine Montagszigarre, weil ein so abgelöstes Deckblatt kann nicht normal sein. 2/2 bessere Verarbeitung aber immer noch leichte Deckblattproblme. Werde mir aber trotzdem nochmal einen 5er Pack bestellen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fattens Zigarrenbox
04.08.2018

Profilbild
Olli
verifizierter Kauf

Die Antwort Alec Bradleys auf das Bundlesegment kommt, wie alles von dieser Marke, in einer hohen Verarbeitungsqualität zum Kunden, obwohl es sich eigentlich um Seconds, also B-Ware, handeln soll. Geschmacklich startet die Easy Five sehr mild, ja fast langweilig. Im Verlauf ergibt sich ein Aromenspiel zwischen Erde, Gras, Pfeffer und Leder. Die immer mal wieder auftretende Bitternote, kann jedoch bei unachtsamen Rauchen gegen Ende doch sehr unangenehm werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nicaragua_MA
18.07.2018


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wällerkasten
14.07.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
verifizierter Kauf

Immer wenn ich denke einen guten Dayli Smoke gefunden zu haben, kommt mir sowas dazwischen und das im positiven Sinne. Eine Zigarre mit eher grobem Deckblatt, gleichmäßig gerollt und einem heuigen Kaltgeruch. Pfefferwürze, Kaffee und etwas Nuss zum Start, folgen im Rauchverlauf Bitternoten, Leder und Erdaromen im vollen eher trockenen Rauch. Keine besonders vielschichtige Zigarre, aber was an Aromen geboten wird ist durchaus harmonisch. Zug, Abbrand und Verarbeitung durchweg gut, 90 Minuten Genuß zum Frühstückskaffee bei einem Knallerpreis. Klare Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
12.06.2018


anonym
verifizierter Kauf

Mein Exemplar erwies keine gravierende Beschädigungen. Verarbeitung war gut. Lagerung ca 3 Monaten im Humidor. KZ war normal. KG leichte nüansen nach Toast und Holz. Flammen Annahme gut. Am Anfang Pfeffer Geschmack. Im ersten Drittel waren überwiegend Toast Aromen. Im zweiten Drittel leichte Aromen von Kaffe. Im letzten Drittel kommt noch Erde und Leder Geschmack. Schärfe ist minimal vorhanden. Abrand war gut. Asche war stabil. Wenn ich andere Bewertungen lese, kann man fest stellen, dass Verarbeitung ist schon unterschiedlich. Aber im ganzen für den preis gute Zigare. Habe noch ein paar Exemplare im Humidor, schau mal wie die andere sind.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Senoritas Kistchen
03.06.2018

Profilbild
Senorita
verifizierter Kauf

Easy eins von fünf war ganz großes Kino: Wer den Paukenschlag aus Pfeffer und Röstaromen der ersten zehn Züge gelassen nimmt, kann sich den Hauptteil 90 Minuten lang über opulente, satte, komplexe Aromen von Frucht, Creme, Schokolade und Kaffee im stets feinwürzigen Rauch freuen! Ich könnte nichts feststellen, warum diese Alec Bradley im B/C-Ausschuss gelandet ist, denn sie sah fantastisch aus im satten ölig-glänzenden Deckblatt, nahm gut Feuer an und ließ die Asche über 4cm stehen. Im letzten Drittel wurde der Zugwiderstand schwerer, und das Aroma undifferenziert. Natürlich kann ich damit rechnen, dass eine der nächsten Vier Mängel aufweist. Doch das verringert meine Freude an dieser Top-Zigarre kein bisschen. Kaufen, solange es sie gibt!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bayinho
06.05.2018

Profilbild
Humidorbauer
verifizierter Kauf

Die Zigarre ist ja als B-Ware gekennzeichnet, ist aber eher C-Ware. Sie brennt nicht gut ab, löst sich gerne zum ende hin in ihre Einzelteile auf (teilweise ist sie aber schon vor dem Rauchgenuss gerissen). Der Geschmack allerdings ist der Kracher. Zu Beginn toastig, leicht nach Erde und etwas ledrig. Zur Mitte hin aber plötzlich eine Sommerprise :-) Nach Gras und Frucht mit einem Hauch Schokolade und Kaffee. Die Zigarre müsst Ihr einfach probiert haben!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Sonderposten
×