×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Flor de Copan Corona

Produktgalerie
Flor de Copán Classic Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Flor de Copán Classic Corona
€ 4.80
Flor de Copán Classic Corona
€ 93.12€ 96.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    27.09.2001
    Marke
    Flor de Copan
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.59
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Flor de Copan

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Hasel's Laster
00.00.0000

Profilbild
Hasel
Grundsätzlich sind mir ja in Zederholzblättchen verpackte Zigarren ein wenig verdächtig, kauft man da am Ende die Katze im Sack? Bei dieser Flor de Copan aus Honduras weit gefehlt: Unter der perfekten Aufmachung kam eine erstklassig verarbeitete Corona zum Vorschein. Makellos glattes Shade Deckblatt, sehr schöne, edle Bauchbinde, angenehm fest gerollt, sehr gutes Kaltaroma. Die Spannung steigt bei guter Flammannahme, da sind erst verhalten, aber nach den ersten Zügen sehr klare Gras- und Honignoten, cremig, zart und feinwürzig, die perfekte Milde. Sie steigert sich nur unmerklich in der Intensität der Aromen, wird aber über den gesamten Rauchverlauf, ca. 75 min., nie langweilig. Zuweilen gesellen sich Mandelnuancen, Nüsse, ein wenig Röstaromen dazu, alles aber perfekt ausgewogen, nicht so langweilig wie manche Dom.Rep., aber auch nicht so ungestüm wie einige Nicaragua-Cigarren. Bis zum Schluss, und der war bei mir bei 2 cm, stellte sich nicht der Hauch von Schärfe oder gar Bitterstoffen ein. Abbrand zwischen kreisrund und ab der Hälfte etwas ausgefranst, gegen Ende stellte sich eine ganz leichte Tendenz zum Tunnelbrand ein, Asche sehr fest in Grautönen, perfekter Zug. Fazit: Diese Corona bitte nur zu guten Rotweinen oder zum Espresso, von Whisky wird sie erschlagen, dann aber versetzt sie jeden Freund von mildaromatischen Cigarren in Begeisterung. Bei mir wird’s in Zukunft immer einige davon im Humidor geben. 25-12-06 / 3.80

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
29 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kleine Rauchwerkstatt
09.01.2013

Profilbild
Eine geht noch
Gewohnte Spitzenqualität. Der Geschmack ist mild aber mit vielen Aromen. Eine Wiederholung ist vorprogrammiert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

B05/06 Verarbeitung / Optik: Wow, ist die schön! Wunderschönes Equador Shade Deckblatt, mit Zedernholz umwickelt, edle Bauchbinde, die macht was her. Das Auge raucht ja bekanntlich mit! Hervorragende Verarbeitung, das Ding hat schon Klasse........... Zug / Abbrand: perfekter Zug und guter Abbrand.......... Geschmack / Aroma: Der 1cm ist zum Aufwärmen gedacht, geschmacklich eher unter „ferner liefen“. Aber dann beginnt sie cremig und feinwürzig zu werden und präsentiert sich leicht salzig mit süsser Untermalung. Ein sehr leichter Smoke mit zarten Holz-, Honig- und Erdtönen. Ihre unendliche Milde erstreckt sich über den ganzen Rauchverlauf und sie legt auch gegen Ende nicht wirklich zu. Ein wenig mehr Ligerotabak in der Einlage wäre schön gewesen. Trotzdem ist sie m.E. noch die knackigste, und damit die Ausgewogenste und Beste der Serie............ Schärfe / Stärke: nie scharf oder bitter werdend / leichter Genuss........... Preisverhältnis: Empfehlung für vormittags und alle die es feinwürzig und mild lieben. 11ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
jonis zigarren
00.00.0000

Ein angenehmes mildes würziges Aroma, niemals scharf oder brennend und rauchbar bis zum letzten Viertel. Guter 60 min Smoke. Ein Zigarre für viele Gelegenheiten. Leider hatte die erste einen miserablen Zug, mal sehen ob sich die restlichen 4 in meinem Humidor zugmässig besser verhalten. Sie ist optisch sehr ansprechend und hat ein schönes glattes Deckblatt. Sie scheint generell nicht zu fest gedreht, auch wenn sich bei meinem Exemplar Knubbel ertasten liessen die den Zug nachteilig beeinflussten. Zweiter Versuch: Zigarre zog ausgezeichnet, wird wohl ständig in meinem Humidor vorrätig sein. Dritter Versuch: am frühen Morgen, wirklich wunderbar, mild und angenehm, perfekter Zug und Abbrand, bleibt als Referenz im Humidor vorrätig. Vierter bis zehnter Versuch. es bleibt ein absolutes Vergnügen diese Zigarre zu rauchen. Nach einem weiteren Jahr regelmässigen Rauchens der Corona kann man nur das beste über diese Zigarre sagen. Fast alle in einer Kiste brennen ausgezeichnet ab und haben eine gleichbleibend hohe Qualität. Einige Wochen im Humidor bekommen auch ihr ausgezeichnet. Angesichts der allgemeinen massiven Preiserhöhungen kann man sie getrost als überragend preiswert ansehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nidaros
00.00.0000


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft am 01-06-06, geraucht am 03-06-06. Der Flor de Copan Corona ist einfach ein Perfekte Zigarre. Schöne form und Präsentation, helles Deckblatt, noble Bauchbinde im weiß, rot, gold im Dunnes Zederholz gewickelt, Zug und Abbrand tadellos. Klasse! Genau wie der Präsentation ist auch das Rauchen. Im Anfang suchende aber denn ein dezent mildes Aroma,creme, Honig, sehr feine würze und im 2e teil steigernd nach einer leicht holz/erde Aroma ohne das es stört. Der Flor ist ein fabelhafte Honduraner und mit 360ct. hoffentlich noch lange erhältlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
la caja de puros
00.00.0000


El Nebuloso
verifizierter Kauf

Optik und Machart: gut. Geruch: mild, leichte Zeder. Kaltzug: mild, leichte Würze. Zugverhalten: sehr gut. Abbrand (Farbe und Festigkeit): Gleichmäßig, sehr stabil, feste Asche, mittelgrau bis antrazit. Geschmack: Durchgängig mild-würzig mit leichter Bitternote. Pers.-Empfinden: Anfänglich leicht würzig scharf, wenig bitter. Zum Ende kräftiger, mehr bitter und Schärfe. Angenehme Zigarre für nachmittags oder am Abend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Filler: Honduras, Nicaragua, Binder: Honduras, Wrapper: Connecticut grown in Ecuador. Appearance-Excellent; Construction-Excellent; Wrapper Color-Colorado Claro; Ash Color-Light Gray; Amount Smoked-75%; Draw-Perfect; Burn-Excellent; Aroma-Very good; Flavor-Very good; Strength-Moderate; General Impression-Very good. Notes : Very well-rolled; flowery, discreetly nutty and cinnamon aromas in the very good draw; light, transparent, velvety taste texture; subtle spiciness of woodsy essence; well-balanced and aromatic; a beautiful smoke for any time of day.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Portman
22.04.2018

Profilbild
Portman
Vorab muss ich erwähnen, dass ich bisher alle gerauchten Flor de Copan-Zigarren für meinen Geschmack als zu nussig und herbal und zu wenig cremig und floral empfunden habe. Da die Marke aber zu den beliebtesten gehört, versuche ich, mich durch die Formate zu probieren, um doch noch das Besondere an diesen Zigarren zu finden. Und tatächlich: Die Corona hat es geschafft, mich zumindest wieder für weitere Kostproben zu öffnen. Bisher hatte ich immer wieder die starken Haselnuss- und Kräuteraromen einiger anderer Formate beanstandet, die bei der Corona zwar auch vorhanden sind, aber in einem angenehmen Zusammenspiel mit etwas Säure, konstanter Creme und grasig-floralen Noten aufgehen. Runde Sache. Handwerklich oberste Liga. Brandannahme, Zugwiderstand und Abbrandverhalten makellos. Vorsicht ist lediglich beim Aschekegel geboten, der früher abfällt, als man erwartet -> voll auf die Hose! PLV auf jeden Fall in Ordnung. Als nächstes probiere ich die Belicoso.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
24.01.2016

Profilbild
Daniel P
verifizierter Kauf

Zu der Zigarre sehr gute Zigarre für 30 Minuten sehr Lecker

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rocinante
00.00.0000

Diese Zigarre ist nicht nur handwerklich perfekt gemacht (toll gerollt, sauber verarbeitet) und hat dementsprechend alle Vorzüge einer großen Zigarre (wunderbarer Abbrand, perfekter Zug) sondern ist zu diesem Preis auch tatsächlich ein unschlagbares MUSS für den Zigarrenraucher. Der Geschmack ist zwar nur mittelstark, allerdings noch immer stärker als so manches Produkt aus der Dominikansichen Republik. Überhaupt gebe ich persönlich den Honduranischen Zigarren geschmacklich nach Kuba denen aus der Dom. Rep. den Vorzug. Qualitativ sind sie ohnehin eine Klasse für sich! Tolle Zigarre!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smokes of Asgard
05.06.2013


anonym
Wunderschön aufgemachte Honduras. Angenehm im Zug, minimaler Schrägbrand, feste helle Asche. Startet unerwartet - leicht süß und fruchtig mit entfernten Erdbeer/Honigmelone-Noten, wird nur langsam stärker in Richtung Wild und weisser Pfeffer und erreicht kurz vor der dicken Bauchbinde das Geschmackliche Maximum ohne aber rauh oder kratzig zu werden - Und das zu einem wirklich guten Preis! Die war sicher nicht zum letzten Mal in meinem Humi :-) Edit(05/13): Wie schon vor Jahren vorausgeahnt hat sich die Flor de Copan Corona zum absoluten Dauerbrenner für jede Gelegenheit in meinem Humidor entwickelt! Sehr gut!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Foretitude
06.03.2017

Profilbild
Dos aficionados
Ene sehr ordentlich verarbeitete Corona mit einem hellbraunen Connecticut-Deckblatt. Leichter Schiefbrand, der sich aber selbst korrigierte. Geschmacklich beginnt die Flor de Copan mit leichten Erd- und Holzaromen, begleitet von etwas Gras und etwas Pfeffer. Im zweiten Drittel wird sie insgesamt milder, hier treten mehr Aromen nach Haselnuss in den Vordergrund, werden von einem Hauch Frucht und Würze begleitet, die mich am ehesten an Nelken erinnert. Die Zigarre verfügt über ein sehr leichtes Zugverhalten und entwickelt so eine gute Cremigkeit. Zum Schluss kehren die anfänglichen Holzaromen wieder, verleihen der Zigarre etwas mehr Kraft. Zusammenfassend eine mild-würzige Zigarre mit einer interessanten aromatischen Entwicklung, die für 4,20€ einen guten Gegenwert bietet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sannis Kiste
00.00.0000

Eine der besten Coronas, die ich bisher geraucht habe. Wunderbares Aroma, ohne zu stark betäubend zu wirken. Sauberer Abbrand, einwandfreier Zug. Kaum Qualitätsunterschiede. Bestechende Optik. Und das alles zu einem sehr günstigen Preis!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
nicesmoke
00.00.0000

Eine tolle Cigar! Dazu muss man nicht viel schreiben, weil wirklich alles stimmt! geschmokelt:Ende Mai Nachtrag (Ende Nov.): Sie ist mittlerweile meine Lieblingscigarre,weil ich sie sehr vielschichtig finde.Zum Ende entwickelt sie eine sehr leichte Süße und cremigkeit!Der Preis ist einfach Super!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
18.09.2018

Profilbild
Karl
verifizierter Kauf

Eingelagert 9.4.18 / geraucht 17.9.18 Gute 55 Minuten Rauchgenuss, wie von den anderen Formaten gewohnt super Verarbeitung, sehr guter Abbrand und vor Allem schmeckt sie gut, auch wenn bei einer Churchill die Aromen noch besser zur Geltung kommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 39,3
Ausgabe: 2012-20
  • Stärke: 12 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 3
Ausgabe: 01/2009
  • Punkte: 81
Ausgabe: 02/2009