Summe
0 €

Flor de Copan Rothshild

Produktgalerie
Flor de Copán Classic Rothschild
Kaufen

Rothshild

 
Preis*
Menge
Einheit
Flor de Copán Classic Rothschild
€ 5.00
Flor de Copán Classic Rothschild
€ 97.00100.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Flor de Copan
    Produkt
    Rothshild
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    62
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Flor de Copan

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tom sein Humi
27.11.2018


Tom sein Humi
Eine wirklich super verarbeitete Zigarre mit feinem, hellen Deckblatt. Der Zug und das Abbrandverhalten sind top. Sie startet mild würzig bei wenig Creme. Im Rauchverlauf bleibt sie nussig aber eindimensional ohne an erwähnenswerten Aromen zuzulegen. Für Einsteiger oder einfach als Zigarre nach dem Frühstück absolut empfehlenswert zum echt fairen Preis.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bisheriges
17.11.2018

Profilbild
Axel B.
Die Flor de CopanRothshild hat ein schön gleichmäßiges, helles Deckblatt. Darauf eine edel wirkende und sauber gearbeitete Banderole mit viel Gold, außerdem eine edle Zedernholzbinde, welche die unteren 2/3 der Zigarre umgibt. Gleichmäßige gute Festigkeit. Kommt somit optisch & haptisch auf jeden Fall hochwertig daher. Kaltgeruch und auch Kaltzug finde ich dann schon eher etwas nichtssagend mit eher schwachen, nussigen Aromen. Anschnitt und Brandannahme sind einwandfrei, auch den Abbrand würde ich als gleichmäßig beschreiben. Geschmacklich finde ich sie eher etwas “schlapp“. Walnuss, Erdnuss und Holz stehen klar im Vordergrund, dazu etwas hintergründiger Heu und Kaffee. Schwach vertreten aber wahrnehmbar ist etwas Zartbitterschokolade und auch eine Cremigkeit. Dieser Mischung hätte für meinen Geschmack eine ordentliche Portion Creme gutgetan. Dann wäre das Geschmackserlebnis schön rund und voll gewesen. So ist sie mir etwas zu unausgewogen. Trotzdem: Für 5€ ist das eine sehr ordentliche Zigarre und ich kann mir vorstellen sie noch einmal zu rauchen.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Blaue Stunde
19.10.2018

Profilbild
JOERGJOERG
verifiziert

Eine richtige Landschaft von Aromen, die innerhalb eine Dreiviertelstunde in Abschnitten zur Geltung kommt. Der Kaltgeruch ist Heu und Stroh, ebenso der Kaltzug. Der erste Zug ist leicht pfeffrig im Aroma, aber nicht zu scharf. Im zweiten Drittel geht der Pfeffer zurück, Röst- und Kaffeearomen treten in den Vordergrund. Zum letzten Drittel wechselt das Aroma hin zu cremig und röstig. Zum Schluß nimmt Pfeffer noch mal Fährt auf, ohne zu dominant zu wirken. Ein wahrer Genuss bis zum letzten Zentimeter. Hervorragend in Verarbeitung und Ausführung. Mittelfester Zug. Die Zigarre ist bei der nächsten Bestellung wieder dabei.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pxrider
06.10.2018

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
per aspera
07.08.2018

Profilbild
Snoopy_xx
Klassiker. Leicht grasig, holzig und schöne dezente Walnuss vorhanden. Abbrand und Verarbeitung tadellos. Immer mal wieder gerne.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Weiße Box
03.08.2018


maeximum
Ein herrlich verarbeitetes Stück. Zug- und Abbrandverhalten sind tadellos. Sie startet sehr mild mit Gras-, Holz- und Röstaromen. Gras verschwindet nach dem 1/3. Sie entwickelt eine Menge cremigen Rauch wodurch der Geschmack auch verstärkt wird. Auf jeden Fall wieder!

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mein erstrer Humidor
30.05.2018


anonym
verifiziert

Preis Leistung perfekt, nächstes Mal wieder

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Frank´s Laubrollenkiste
24.05.2018

Profilbild
anonym
Deckblatt im letzten 3.tel auf ca.3 cm gerissen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nachkauf
30.04.2018


anonym
verifiziert

+

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Portman
29.04.2018

Profilbild
Portman
Um es kurz zu halten: Entspricht im Prinzip meiner Bewertung zur Corona, insgesamt aber noch einen Tick feiner. Nuss ist weniger präsent als bei der Corona, dafür deutlich mehr Süße, was sie mit ihrem grundcremigen Charakter sehr angenehm erscheinen lässt. Sehr hochwertiger Tabak! Preislich sicherlich in Ordnung.

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Karl Werners Notitzblock
26.06.2018

Profilbild
Karl
Sie beginnt etwas grantig, erst nach 15 Minuten entwickelt sie das vom größeren Format gewohnte tolle Aroma. Aschefall nach 35 Minuten, Abbrand perfekt. 70 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
lu2
07.04.2018

Profilbild
lu2
verifiziert

Kann man ohne Bedenken ordern!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der kleine Anfänger
04.03.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Optisch sauber verarbeitet. Ein fast makelloses, dünnadriges Deckblatt in Claro. Wirklich schön! Das eingerollte Zedernblatt lässt die Zigarre edler wirken. Der Kaltgeruch ist nach einem dreiviertel Jahr im Humidor sehr lecker, vorrangig zedrig, ein wenig holzig und eine Spur weißer Pfeffer. Nach dem Anbohren ist der erste Gedanke, dass man durch einen Strohhalm zieht. Sehr leichter Zug! Dieser deckt sich geschmacklich mit dem geruchlichen Eindruck. Nach den Entzünden schmeckt man zuerst leichte Röstnoten, Cremigkeit und trockene Holzigkeit. Erinnert mich an diese schwarz-gelbe Kaffeeschokolade. Etwas Leder noch dazu. Eine sehr angenehme Raumnote! Hätte ich nicht so leicht erwartet, aber gefällt. Erwähnte ich schon die tolle Raumnote? Negativpunkt von Beginn an ist die etwas bröselige weiß-graue Asche. Das legt sich zunächst und sie hält doch besser, etwa daumenbreit, zerfällt dann aber wieder. Geschmacklich nehmen die Röstnoten im Verlauf etwas zu. Der Rauch wird im Rachen etwas kratzig. Das regelt sich aber wieder. Der Gesamteindruck bleibt bei der Kaffeeschokolade. Lecker!! Eine Zigarre, die nicht arg komplex ist, aber einfach schön zu rauchen, wenn man mal was Leichtes möchte. Der Abbrand musste anfangs noch korrigiert werden, blieb dann aber bis zum Ende gleichmäßig. Hab sie auf Empfehlung gekauft und werde sie auch weiterempfehlen!

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Blue Cloud
18.02.2018

Profilbild
Wolfgang07
Eine sehr schön anzusehende Zigarre, die mit einer Zedernholzumhüllung geschützt ist. Auch die Banderole gibt etwas her. Ein unkompliziertes, mildes Rauchvergnügen, das sich wahrscheinlich an den Anfänger - und damit an mich :-) - richtet. Durchgängig schmeckt man etwas weissen Pfeffer, schwarzen Tee und Nuss. Einer leichte Tendenz, zwischendurch die Mitarbeit einzustellen, sollte man aufmerksam entgegen stehen. Gegen Ende entwickeln sich leichte florale Aromen, die das Vergnügen abrunden. Da ich nur eine Flo de Copan hatte, werde ich sie noch einmal nachbestellen und auch einmal die Maduro probieren.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
erste cigarre
07.01.2018


anonym
verifiziert

Anfangs ungleichmäßiger Abbrand, früh abfallende Asche.Kein besonders gleichmäßiger Abbrand, neigt dazu auszugehen wenn sie nicht gepflegt wird. angenehm und mild im Geschmack. Lässt sich gut rauchen. Werde die nächste nochmal genauer beobachten. 06.01.18 zweiter Anlauf. : Als hätte ich eine andere Ware. Gleichmäßig von Anfang an, gutes Zugverhalten, langer Aschestock bei gleichmäßigem Abbrand. Geschmack und Stärke gewohnt gut. Tunnelbrand zum Ende hin, aber mit leichter Korrektur schnell wieder in Ordnung gebracht. Sonst kein Nachfeuern nötig. Wieder auf dem Einkaufszettel.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 89
Ausgabe: 02/2013
  • Stärke: 12 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 2
Ausgabe: 02/2007
WUNDERLUST
×