Skelton Live your Dreams Corona

Produktgalerie
Skelton Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Skelton Corona
€ 6.70
Skelton Corona Kiste
€ 162.48€ 167.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    09.08.2017
    Marke
    Skelton
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.75
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    44
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Indonesien
    Umblatt Tabaksorte
    Jalapa
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Einlage Tabaksorte
    Esteli
    Einlage Eigenschaft
    Ligero
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Plasencia S.A

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Blue Cloud
05.03.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Meine erste Skelton habe ich im November des letzten Jahres geraucht. Allerdings war mein Eindruck so etwas von unterschiedlich zu den bisherigen Bewertungen, dass ich aufgrund der einen Probe keinen Kommentar abgeben wollte. Ein zweites Exemplar habe ich dann noch vier Monate im Humidor liegen lassen und mir nun zu Gemüte geführt. Das Ergebnis war weitgehend identisch, sodass ich mich nun (gerne) aufs "Glatteis" begebe. Beide Exemplare waren fest in ein leicht öliges, ansprechendes "Maduro"-braunes Deckblatt gerollt. In beiden Fällen war auch der Zugwiderstand sehr hoch, jedoch war der Abbrand tadellos. Ein dezent süsslicher Kaltgeruch und der Geschmack von Süßholz im Kaltzug sind angenehm. Der pfiffige Zigarrenring passt perfekt zum Namen und im Nachhinein auch zu dem würzigen, mittelkräftigen und knochentrockenen Raucherlebnis. Das bedeutet in keiner Art und Weise, dass Geschmack gefehlt hat. Ganz im Gegenteil entwickelt sich der Rauch von einem anfänglich holzgetragenen Geschmack von Bitterschokolade und retronasalen Noten von weissem Pfeffer bei meinen beiden Exemplaren komplexer als bisher beschrieben. Nach dem ersten Drittel löst sich die Bitterkeit von dem Schokoladengeschmack und verwandelt sich in eine eigenständige sauere, fast grasige Note. Die Schokolade bleibt parallel bestehen und nimmt Nussnoten an. Das sorgt für Kaffee und Würzaromen in der Nase. Am Gaumen allerdings spielt die Säure ihr Spiel und wird im Verlauf immer fruchtiger. Grapefruit und Sauerkirsche schmecke ich deutlich, stelle aber auch fest, dass der immer noch vorhandene Kaffeegeschmack diesen Eindruck gerne wieder verwischt und milder stimmt. Das ist gut so, weil der Rauch sich konstant weigert, auch nur einen Ansatz von Creme zu entwickeln. Wenn ich als bekennender Fan von buttrigem, cremigem Rauch diese Zigarre nachbestellen werde, ist das nicht nur der Neugier und der eigenen Geschmackskontrolle geschuldet. Die Skelton hat mir einfach gut gefallen. 8+/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
14.08.2017

Profilbild
notimeforbadcigars
"Live your dreams"? Ganz eindeutig, dass ist hier passiert. Und aus eigener Erfahrung - wenn auch nicht bei Zigarren - muss ich sagen, dass ich den höchsten Respekt vor Menschen habe, die bereit sind, ihren Träumen nachzujagen. Hinzu kommt, dass hier wirklich eine tollte Zigarre nach meinem Geschmack entstanden ist. Sie ist ihr Geld in jedem Fall wert. ich habe Gefallen an der Corona gefunden, so sehr, dass ich natürlich hoffe, dass den Zigarren der notwendige Erfolg beschieden sein wird, um lange auf dem markt bestehen zu können. Obn ich mir die Zigarre wieder in den Humidor legen würde? Das habe ich längst getan. Und gerne kann sie dort auch einen Stammplatz bekommen. Um sie täglich zu rauchen, ist die Coron den meisten Aficionados wahrscheinlich zu wuchtig, aber Zigarren soll man ja auch genießen. Die Skelton jedenfalls erinnert mich an ein gutes Stück Schokolade: Hin und wieder gönnt man sich ein Stückchen und ist voller Glücksgefühle. Vollständiger Test: https://writingandcigars.blogspot.de/2017/08/cigars-of-week-skelton-corona.html

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cosmo.de
29.07.2018

Profilbild
Robusto-Fan
verifizierter Kauf

Super Brandannahme. Leichter Zugwiderstand. Gleich viel weißer cremiger Rauch mit einer leichten Schärfe. Abbrand mit leichten Wellen die sich immer wieder ausgleichen. Asche hellgrau, mittelfest und Aschefall bei ca. 2cm. Die Rauchentwicklung ist höher als bei der Ghurka Ghost Serie. Rauchbomben-Alarm! Mittelkräftige Zigarre die Zeit benötigt um keinen zu starken Pfeffer durchkommen zu lassen. Ab der Hälfte musste ich 1x den Brand korrigieren, was aber der Gesamtwertung, von meiner Warte aus keinen Abzug gibt. Sehr lecker wird wieder gekauft. Rauchdauer ca. 1,5-2Std.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ralf's Humidor
13.08.2017

Profilbild
R & R
13.07.2017 // Ein guter Smoke in einem seidigen und makellosen Deckblatt. // Mittelkräftiger Geschmack bis zum letzten Zug mit perfektem Zugwiderstand und sehr fülligen Rauch. // Ausgewogene und nicht zu intensive Röstaromen mit leckerer Bitterschokolade. Im Fortgang kommen dann noch süßlicher Creme- , Kaffee- und Kakaoaromen dazu, die bis kurz vor dem Ende sogar noch etwas intensiver werden. // Der Abbrand war tadellos, man könnte auch sagen "perfekt". // Resume: Qualität gut bis sehr gut, Preis/Leistung angemessen, im Vergleich zur Robusto deutlich intensiver im Geschmack. Mein Favorit bleibt die Robusto. // 85 min

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Licca 75
30.01.2019

Profilbild
Chris
Zu Silvester hab ich mich nun endlich mal an diesen hochgehypten Stick herangewagt. Meine Erwartungen waren entsprechend hoch - rückblickend ist es mir schleierhaft, was alle an dem Teil finden - mir persönlich schmeckt die kurze "Flor de las Antillas Maduro" wesentlich besser, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Hab ja noch ein paar von denen im Humidor - mal schauen ob ich mit dem Stick noch warm werde...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alfs Zigarren
16.10.2017

Profilbild
@lf
verifizierter Kauf

Hervorragend verarbeitet, das dunkle Deckblatt kommt sehr gut zur Geltung; Trotz (oder wegen?) des Skeletts kommt die ansonsten eher dezente Bauchbinde sehr edel herüber. Zu Anfang dominiert Bitterschokolade, die anderen Aromen kommen nach und nach hinzu, so dass sich ein recht komplexes Raucherlebnis ergibt. Bei einem Top Abbrandverhalten brennt die Corona mit schöner, fester dunkler Asche ab. Ich werde mir bestimmt noch ein paar Exemplare in den Humidor legen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Erster Hummi
01.12.2017


anonym
verifizierter Kauf

Einfach eine tolle Zigarre. Egal ob Geschmach, Qualität, PLV oder Rauchvolumen. Für mich mit eine der Zigarren 2017! Es liegt egal im welchen Format immer etwas im Hunidor parat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ike‘s box
28.06.2019

Profilbild
ike
verifizierter Kauf

Mit einer Skelton kann man eigentlich nichts falsch machen, sie passt zu jeder Gelegenheit! Zur Zeit meine absolute Top-Marke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ruth's Cigar Humidor
02.09.2017

Profilbild
R & R

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Erste Versuche Weber
26.08.2017


anonym
verifizierter Kauf

Sehr schöner Smoke am Samstag Nachmittag. Selbst für Anfänger eine sehr tolle Zigarre mit einem tollen Geschmack. Wird auf jeden Fall einen Stammplatz im humidor bekommen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Schon geraucht - sehr gut
28.05.2020

Profilbild
Martin
verifizierter Kauf

Eine gute Zigarre zu jedem Anlass. Wer diese probiert hat, wird sie zu hundert Prozent wieder kaufen. Sie hat ein mittelstarkes Aroma Aroma was einer milden Zigarre ähnlich scjeint. Ich habe jetzt schon jedes Format ausprobiert und wurde noch nie enttäuscht. Die zählt für mich zur Spitzenklasse. Auch das kaum Würze und Leder beim schnellen rauchen hinzu kommt.ist echt klasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
17.02.2020

Profilbild
Karl
verifizierter Kauf

Eingelagert 16.1.19 / geraucht 15.2.20 / 6,70 Sie hat einen etwas leichten Zug und beginnt mit einem Pfefferschub. Bald hat sie hölzerne und leicht süße Aromen. Nach 10 Minuten dann eher mild, Geschmack nach Holz, Leder, Frucht. Die Asche fällt schon nach knapp 20 Minuten. Ist sie bei leichten Zügen eher mild und süß, bringen stärkere Züge starke dunkle Holznoten und sie ist rau am Gaumen. Finde ich gut. Der Abbrand ist nicht gerade, muss aber nicht korrigiert werden. Die Rauchdauer betrug 70 Minuten. Mir hat sie gut gefallen, kann man wiederholen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Cigar humidor
25.10.2019

Profilbild
Ice Cube
verifizierter Kauf

Super Format. Super Verarbeitet. Gecuttet, Zug top. Abband leicht wellig, trotzdem super, Asche stabil, 3 mal abgeascht. Rauchdauer 90 min. Geschmack etwas Erde Süße Holz, leicht Schoko Toast. Achtung, bei dünnen Formaten wie auch der hier nur langsam rauchen, sonst verdirbt es den Geschmack. Aromen eher weniger intensiv. Geschmack durchaus lecker, jedoch nicht ganz mein Geschmack. Wahrscheinlich für mich eher ein einmaliger Kauf, jedoch werde ich noch die Robusto probieren, da ist ja noch etwas Honduras in der Zigarre. Insgesamt ist sie eine Probe wert, Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Lorrywan gakauft
24.10.2019

Profilbild
Lorrywan
Eigentlich ganz gut und abwechslungsreich. Besonders am Anfang roch(!) sie besonders gut. Neigte aber auch sehr zum ausgehen. Es fehlt einfach das Ringmaß, also als Corona nicht mehr. Nur noch im Robusto Format !!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Zigarren
19.07.2019


anonym
verifizierter Kauf

Geschmacklich eine sehr gute Zigarre, ausgewogen in den Aromen und der Stärke. Verarbeitung bisher tadellos. Eine sehr zuverlässige Zigarre zu der man bedenkenlos greifen kann, wenn man Lust auf Kaffee/Schokoaromen hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.