Drew Estate Liga Privada T52 Toro (6x52)

Produktgalerie
Drew Estate Liga Privada No. 9 T52 Toro (6x52)
Kaufen

Toro (6x52)

 
Preis*
Menge
Einheit
Drew Estate Liga Privada No. 9 T52 Toro (6x52)
€ 16.20
Drew Estate Liga Privada No. 9 T52 Toro (6x52) Kiste
€ 377.14€ 388.80
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    25.10.2018
    Marke
    Drew Estate
    Produkt
    Toro (6x52)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    USA
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Umblatt Land
    Brasilien
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    La Gran Fabrica Drew Estate

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



FXS
10.10.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
Mit 6x52 handelt es sich um einen klassischen, vielleicht sogar etwas schmales Toro-Format. Der Decker stammt aus den USA, das Umblatt ist ein Mata Fina aus Barsilien, die Einlage stammt aus Nicaragua und Honduras. Die Liga Privada gilt als Flaggschiff von Drew Estate und das sieht man ihr auch an: Das Deckblatt ist makellos und leicht ölig, die Verarbeitung auf höchstem Niveau. Der Zigarrenring strahlt in seiner Schlichtheit Wertigkeit aus. Das Anzünden klappt problemlos und liefert einen überaus geradlinigen, fast nadelscharfen Abbrand. Das Rauchvolumen ist beachtlich, die Asche hält sich gut und lange an der Glut. Haptisch ist die Zigarre ein Erlebnis, man hat sie gerne zwischen den Fingern :) Vom ersten Zug an umfängt einen ein einzigartiges Aroma. Die T52 ist eher den dunklen Aromen gewidmet: Kaffee, Schokolade, Leder, Erde - und das ist einer Komposition, die ihresgleichen sucht. Der Rauch weißt dabei eine merkliche Cremigkeit auf, wenngleich die Spitze noch nicht erreicht ist. Die Süße bleibt untergründig, kaum merklich spielt ab dem zweiten Drittel Pfeffer mit. Alles in allem eine tolle Zigarre, die mich immer wieder ins Schwärmen bringt - und ihren Preis tatsächlich uneingeschränkt wert ist!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Alejandro
13.03.2020

Profilbild
Don Allejandro
verifizierter Kauf

Zigarrenfreunde, die die Liga Privada bereits kennen gehen hier natürlich mit einer gewissen Erwartung heran. Die T52 ist strukturell wie ich finde der „normalen“ Liga Privada sehr nahe. Ich konnte keine allzu großen Unterschiede feststellen. Daher - sehr gute Zigarre mit sehr sättigendem Format. Es dominieren - wie ich finde - Nuss, Schoko, Kaffee und Erdaromen. Alles sehr gut kombiniert mit gutem Rauch- und Abbrandverhalten. Auch nicht überteuert - dennoch immer ein wenig linear im Aroma. Kann man empfehlen, ich würde aber immer einer Don Rafa von Master Didier dieser hier den Vorzug geben, weil bessere Aromenentfaltung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
C.P. Tasting Notizen
24.02.2020

Profilbild
CP
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ike‘s box
31.05.2020

Profilbild
ike

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein