Summe
0 €

Alec Bradley Black Market Robusto

Produktgalerie
Alec Bradley Black Market Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Alec Bradley Black Market Robusto
€ 7.00
Alec Bradley Black Market Robusto
€ 149.38154.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Alec Bradley
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.34
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.25
    Rauchdauer
    67
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Einlage Land
    Honduras, Panama
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacos de Oriente Danli (Plasencia)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Smokalicious
12.05.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Hat man sie erstmal von den ganzen Papieren befreit offenbart sich eine schön anzusehende, dunkelbraun glänzende Zigarre die Lust aufs Anstecken macht. Sie riecht recht kräftig nach dunklem Tabak. Der Kaltzug ist unglaublich leichtgängig, das ändert sich zum Glück im Rauchverlauf, dennoch bleibt der Widerstand zu niedrig. Die Brandannahme ist gut, sie brennt trotz ihres eher leicht wirkenden Gewichts sehr langsam ab, was einen langen Rauchgenuss verspricht. Geschmacklich geht es den ersten Zentimeter stark und pfeffrig los, glücklicherweise ändert sich das Aroma hin zu einer von Erde und Holz dominierten Bitterschokoladennote. Süße findet man nur ganz selten. Hier und da schleicht sich im 2/3 ein wenig Leder ein. Dort gefällt sie mir eigentlich am besten, sonst ist sie mir insgesamt zu bitter und erdig. Zudem löst sich die Kappe ab, was den Rauchgenuss schmälert. Der Nachgeschmack ist bitter und etwas kratzig. Für mich ist sie erstmal keinen Nachlauf wert.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Yagiz
19.04.2018


anonym
verifiziert

Ein neuer Favorit. Sehr fein im Geschmack. Am liebsten wollte ich nicht aufhören. Dazu war Rum dabei.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DeepSpace
17.03.2018

Profilbild
99% Robusto
verifiziert

Sehr schönes, leicht öliges Deckblatt, mit einem Duft von Zartbitterschokolade. Sie ist stabil (fest) gerollt und dementsprechend hat sie einen schwereren Zug, ist aber noch ok. Geschmacklich sind Walnuss- und Kaffeearomen dominierend. Ab dem 2/3 schmecke ich Espresso heraus. Die Asche ist sehr stabil. Die Zigarre ist ein wahrer Genuss und wird auf jeden Fall wieder in meinem Humidor landen. Rauchdauer: 1,5 Stunden.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
El Che
28.02.2018


anonym
verifiziert

Die Black Market ließ sich gut anbrennen und der Geschmack im ersten Viertel war gut - Ein cremiges Aroma war unterstrichen mit Nuancen von Leder, Erde und Schokolade. Das war aber auch alles, was positiv zu berichten war - Die Black Market wurde nach dem ersten Viertel immer bitterer, die Aromen ver- schwanden fast gänzlich und sie entfaltete einen deutlichen Schiefbrand, bei welchem (aufgrund von Verarbeitungsmängeln) auch noch die Asche aufwulstete. Das Deckblatt löste sich zu Beginn des Rauchens bereits mittig, auch am gecutteten Ende löste sich das Deckblatt. Mein Fazit: Werde ich nicht mehr kaufen, vor allem ist der Preis hinsichtlich der Qualität zu hoch

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Blue Cloud
18.02.2018

Profilbild
Wolfgang07
verifiziert

Attraktive Zigarre mit grosser Banderole. Fällt auf. Liess sich nicht leicht entzünden und entwickelte später einen Schiefbrand, den ich nicht in den Griff bekam. Zunächst machte sie echt auf dicke Hose und ich konnte nichts anderes schmecken als schweren Tabak. Auch war der Zugwiderstand ziemlich hoch. Doch allmählich entwickelte sich eine durchaus angenehme Struktur mit schokoladigen Akzenten. Mit der Zeit wurden diese immer cremiger, auch erdiger, bereiteten jedoch Genuss. Die Asche war fest und dunkel marmoriert. Bei der nächsten werde ich bestimmt eine gewisse Vorfreude haben. Nachtrag: Das Vergnügen war tatsächlich auf meiner Seite und ich möchte die "Black Market" nicht mehr missen. Problemloser Abrand und eine angenehme mineralische Würze, bei der im mittleren Drittel auch ein wenig Nussnougat nicht zu kurz kommt. Allerdings gebe ich auch zu, dass mich die Äusserlichkeiten ansprechen. 8/10

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ruth's Cigar Humidor
08.02.2018

Profilbild
R & R

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
McBrown's
24.01.2018

Profilbild
McBrown
verifiziert

Hervoragend gearbeitete Zigarre mit dunklem, seidigen Deckblatt. Kräftige und ausgewogene Aromenkomposition - eine ideale Begleiterin zu einem Cabernet Sauvignon oder einem schönen Balvenie Doublewood.

16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
A.P.69.
17.12.2017


anonym
verifiziert

Gut gelungene Zigare von AB.KZ ist gut , schmeckt nach leichtem Kaffee und bitteren schoko. Anzünden ist ohne Problemen Beginnt mit leichte schärfe und sofort kommen Toast Aromen. Danach schoko und Kaffee aromen. Begleitet wird mit lechte süße und cremichkeit. Die schärfe verschwindet.Sehr gute smock

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Steffhumi
19.11.2017

Profilbild
Sonnenbrand
Über 1 1/2 Stunden sehr angenehmer smoke. Deckblatt sehr dunkel und feinadrig. Der Zugwiederstand war etwas hoch aber noch ok Sie startet bei den ersten zügen recht kräftig, was sich aber schnell aus balanciert und zu einem milden und Schokoladigen Rauch entwickelt. Mit der Zeit schleichen sich kaffeenoten mit ein und im letzten drittel etwas erdige Aromen. War eine sehr angenehme Erfahrung. Ps: langsam genießen dann ist sie schokoladiger, bei schnellerem rauchen drängen sich kaffee und toast in den Vordergrund. 9/10

40 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zwirn
17.05.2018

Profilbild
Zwirn
verifiziert

Leider werde ich mit der Marke Alec Bradley einfach nicht richtig glücklich. qualitativ zeigt sich hier eine gute Zigarre, Abzüge im Deckblatt welches teils grobe Adern zeigt, sowie im Abbrandverhalten. Dies ist aber zu verschmerzen. Leider zeigt sie für meine Begriffe vom Aroma her einfach zu wenig, nicht schlecht aber eben auch nicht wirklich gut, da bin ich in der selben Preiskategorie doch schon mehr belohnt wurden. 6/10 Punkte

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ralf's Humidor
27.09.2017

Profilbild
R & R

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Chromatikers Humidor
19.09.2017

Profilbild
Chromatiker
3xEingelagert: 04/17 Optik: toll ; Duft: Schoko,Kaffee ; Zug: etwas zu leicht ; Abbrand: Hervorragend ; Stärke: medium High ; Aroma+Geschmack: sehr gut ; Rauchduft: angenehm toastig-süß-holzig ; Aroma am Gaumen bleibend: cremiger Schoko Kaffee ; Sonstiges: schöner dunkler Glanz - feste Asche - klasse Rauchvolumen ; Fazit: Wertige Robusto - Überhaupt keine Mängel - Toller Smoke - gerne wieder

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Jenses Stumpen
01.09.2017

Profilbild
JensePopense
Optisch sehr schön mit dunklem Deckblatt. Anfangs verhaltene Aromen von Kaffeund Schokolade die im Verlauf stärker werden. Etwas Amoniak lässt auf ein frische Zigarre schließen der etwas Lagerung sicher gut getan hätte. Schöne feste graue Asche. Mich persönlich nerven die riesigen Banderolen. Gepart mit einem Ledaig von Signatory Vintage ein Genuss. kaufe ich sicher wieder.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Yannicks Erster
31.08.2017

Profilbild
Yannick
Milde bis mittlere Zigarre, viel Holz und Erde, wird gegen Ende kräftiger, nicht unbedingt ein Favorit aber auch kein Verlust. Werde ich eher nicht mehr anschaffen

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Raydaisomke
30.08.2017

Profilbild
Raydai

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 92
Ausgabe: 3/2011
CIGSOR HYGROMETER MIT APP
×